Schüchterne Annäherung

Der spanische Koch Daniel (Unax Ugalde) lernt Sommelière Hanna an seinem neuen Arbeitsplatz, dem Restaurant Wackerle in Zürich, kennen.

Spanier in Zürich

Im verschneiten Zürich freundet sich Daniel schnell mit seinen Arbeitskollegen Hanna und Hugo an.

Feierabend an der Bar

Nach der Arbeit unterhalten sich Hanna, Daniel und Hugo an der Bar. Dabei sprechen sie auch über die Liebe: Ein Thema, dem Daniel äußerst skeptisch gegenüber steht.

Daniel ist sprachlos

Auf dem Nachhauseweg überrascht Hanna Daniel mit einem Kuss, um ihn von der spontanen Schönheit des Lebens zu überzeugen. Der Kuss entflammt Daniels Gefühle für Hanna.

Schwieriges Verhältnis

Daniel bewundert anfangs seinen Chef, Spitzenkoch Thomas Wackerle, doch als er erfährt, dass der verheiratete Wackerle eine Affäre mit Hanna hat, wird das Verhältnis problematisch.

Hanna

Hanna (Nora Tschirner) ist schwanger von ihrem Chef Thomas. Dieser will sich trotz Hannas Drängen nicht von seiner Frau trennen. Die Sommelière leidet.

Kulinarischer Genuss in Bilbao

Deprimiert wegen ihrer Beziehung zu Thomas, fährt Hanna mit Hugo und Daniel nach Bilbao. Dort verbringen sie eine unbeschwerte Zeit bei Daniels Familie. Hanna und Daniel kommen sich näher.

Daniel muss sich entscheiden

Als sie nach Zürich zurückkehren, muss Daniel erneut um Hannas Liebe kämpfen. Schließlich zieht Hanna nach München und Daniel muss endgültig eine Entscheidung treffen.