Apfelkuchen für jeden Geschmack

Nicht nur zur Apfelernte im Herbst ein Hit: Apfelkuchen ist einer der beliebtesten Kuchenklassiker. Besonders lecker wird ein Apfelkuchen mit frischen Äpfeln. Hier finden Sie viele Apfelkuchen Rezepte und viel Tipps für einen vielfältigen Kuchengenuss.

Apfelkuchen Rezepte

Apfelkuchen

Für viele Gelegenheiten: Feiner Apfelkuchen

Köstlich und vielfältig: Apfelkuchen ist ein Klassiker und beliebt bei vielen Kuchen-Fans. Ob mit Hefe-, Rühr- oder Mürbeteig, Apfelkuchen mit Streuseln oder mit Pudding oder als Apfelstrudel, jeder hat bei Apfelkuchen persönliche Vorlieben. Es gibt unzählige Apfelkuchen Rezepte: Regionale, traditionelle, moderne oder experimentelle Apfelkuchen Rezepte haben auf der ganzen Welt Anhänger.

In einen Apfelkuchen gehören frische Äpfel. Als Spalten, Würfel, Viertel, ganz oder als Mus: Äpfel verleihen Kuchen eine fruchtige Note und machen ihn saftig und aromatisch. Die Äpfel im Kuchen können sowohl auf dem Teig verteilt, untergehoben, mit einem Guss, Teiggitter oder Streuseln bedeckt oder als Apfelmus im Teig oder in der Füllung verarbeitet werden. Auch Nüsse passen gut in den Apfelkuchen: Mandeln, Haselnüsse oder Walnüsse geben dem Apfelkuchen biss und Aroma. Fruchtige Komponenten wie Rosinen, Beeren oder Fruchtkonfitüren machen den Apfelkuchen frisch.

Apfelkuchen passen zu vielen Gelegenheiten, er schmeckt eben so beim Nachmittagskaffee, zum Geburtstag oder als Dessert.

Video-Rezept: Blätterteig-Tarte mit Äpfeln und Birnen

Ein absolutes Gedicht zum Kaffee oder als Dessert: Einfaches Rezept für eine herzhafte Tarte aus Blätterteig, Äpfeln und Birnen.

Blätterteig-Tarte mit Äpfeln und Birnen

Apfelkuchen Klassiker

Apfelkuchen, Holunder, Streusel

Apfelkuchen mit Holunder und Streuseln

Besonders beliebt ist der Apfelkuchen mit Streuseln. Streusel zaubern eine knusprige Decke auf den Apfelkuchen und schmecken buttrig-kross. Unter den Streuseln wartet der saftig-zarte Apfel. Die Streusel können auch mit Gewürzen wie Zimt, Vanille oder Muskatnuss verfeinert werden.

Wer gleich einen Kuchen für viele Personen oder auf Vorrat backen möchte, sollt ein leckeres Blechkuchen Rezept ausprobieren: Butterkuchen mit Äpfeln und Mandeln, Apfel-Grießkuchen oder Safran-Apfelkuchen vom Blech schmecken köstlich und machen viele Apfelkuchenliebhaber glücklich.

Der richtige Apfel macht den Kuchen

Für einen köstlichen Apfelkuchen eignen sich vor allem feste, säuerliche Äpfel wie Boskop, Cox Orange, Gala, Gravensteiner oder Red Delicious. Aber auch hier gilt: Erlaubt ist was schmeckt. Wenn sie lieber eine süßliche Apfelsorte verwenden wollen, können Sie die Zuckermenge im teig etwas reduzieren, sonst wird es schnell sehr süß. Die Äpfel sollten nach dem Schälen und Schneiden sofort mit Zitronensaft beträufelt werden, so werden sie nicht braun und behalten auch nach einer kurzen Lagerung ihre Farbe. Außerdem verleiht Zitrone dem Kuchen zusätzlich eine frische Note.

Apfelkuchen Rezeptvideos

Apfel-Ingwer-Pie
95 Min. Plus Kühlzeiten
300 kcal 3 g Eiweiß 14 g Fett 40 g KH
Apfelkuchen mit Toffeesirup
90 Min.
398 kcal 6 g Eiweiß 22 g Fett 40 g KH
Apfelstrudel mit Vanillesauce
70 Min.
695 kcal 12 g Eiweiß 35 g Fett 80 g KH