Buenos Aires: Kirche von Recoleta

Recoleta ist ein Stadtteil in Buenos Aires und zählt zu den elegantesten Vierteln. Während eines Besuchs der argentinischen Hauptstadt sollte man sich die Kirche von Recoleta anschauen, ein wunderschönes Prachtwerk mit angrenzendem Friedhof.

Buenos Aires: Puerto Madero

Das ehemalige Hafengebiet Puerto Madero versprüht heute einen modernen Charme. An der Promenade lässt es sich hervorragend flanieren, Geschäfte und Restaurants laden zum Verweilen ein.

Patagonien: Nationalpark Los Glaciares

Der Nationalpark Los Glaciares liegt im argentinischen Gebiet Patagonien und besteht im Wesentlichen aus eindrucksvollen Gletschern, die in zwei große Seen münden. Für Naturfotografen und Trekkingfreunde ist der Nationalpark ein Muss während der Argentinienreise.

Carne: Argentinisches Fleisch

Bekannt ist Argentinien insbesondere aufgrund seines vorzüglichen Fleischs. Kein Wunder, denn hier grasen die Rinder noch in den Weiten der Pampa unter freiem Himmel. Das macht ihr Fleisch besonders saftig, schmackhaft und aromatisch.

Asado

Der typische argentinische Asado ist ein riesiger Grill, auf dem in erster Linie viel Fleisch gegart wird, aber auch Gemüse wird auf dem Asado zubereitet.

Iguazú-Wasserfälle

Diese atemberaubenden Wasserfälle befinden sich auf der Grenze von Argentinien zu Brasilien. Jedes Jahr lockt diese von der UNESCO als Weltnaturerbe ernannte Attraktion tausende von Touristen an.

Chimichurri

Zum Fleisch, ob Lamm oder Rind, wird für gewöhnlich die scharf gewürzte Sauce Chimichurri gereicht. Folgendes Rezept hier wird mit Lamm zubereitet.

Chimichurri-Lamm mit Mandelpolenta

Empanadas

In jeder Region Argentiniens kennt man die aus dünnem Teig bestehenden gefüllten Taschen. Zu den beliebtesten Füllungen der argentinischen Küche zählen Hühnchen oder Lamm, Käse und Schinken, Gemüse, Tunfisch oder der Maisbrei Humitas.

zum Rezept

Kakteen in der Provinz Salta

Die Provinz Salta in Argentinien mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt gilt als eine der schönsten des Landes. Die malerischen Täler und Schluchten werden gesäumt durch viele, mitunter auch bizarr wirkende Kakteenlandschaften.

Quebredas de Cafayate

Die Stadt Cafayate liegt in der Provinz Salta. Die Landschaft rund um Cafayate besticht mit ihren einmaligen Naturschauspielen. Neben der eindrucksollen Landschaft ist Cafayate auch als Weinanbaugebiet bekannt.

Wein in Cafayate

Der angebaute Wein in Cafayate genießt einen besonders guten Ruf und zieht deshalb und aufgund der schönen Landschaft um Cafayate die Besucher an.

Italienischer Einfluss

Pizza ist durch die italienischen Einwanderer sehr beliebt in Argentinien geworden. Natürlich darf auch hier das Fleisch als Belag nicht fehlen.

BBQ-Pizza

Provinz Tucumán: Regierungsgebäude

Tucumán ist die kleinste Provinz von Argentinien, aber die bevölkerungsreichste. Ihre Hauptstadt ist San Miguel de Tucumán, die vor allem mit schönen Gebäuden aufwarten kann.

Salta: Salinas Grandes

Salinas Saltas, so heißen die drei Salzwüsten Argentiniens. Diese imponieren mit ihrem glitzernden Weiß und ihren Weiten. Ideal für Hobbyfotografen, um außergewöhnliche Fotos zu machen.