Gemüseauflauf

Wurzelgemüse und Kohl sind Klassiker im Gemüseauflauf. Doch auch Spinat, Zucchini und Kürbis können überbacken überzeugen. Entdecken Sie hier unsere besten Gemüseaufläufe für jede Jahreszeit und Tipps zur Verwertung von Gemüseresten.

Gemüseauflauf und -lasagne

Gemüseauflauf
Dieser Gemüseauflauf läutet mit Spargel, Möhren und Kerbel den Frühling ein

Es ist immer wieder erstaunlich, wie viel Aroma aus wenigen Zutaten herausgeholt werden kann. So lässt sich beispielsweise ein Gemüseauflauf mit wenigen Komponenten schmackhaft zusammenstellen und variieren. Ob in Stücke geschnitten und mit Käse überbacken oder mit Nudelplatten zu einer Lasagne aufgeschichtet – Gemüse ist in jeder Art von Auflauf eine gelungene Mahlzeit. Ein weitere Vorteil des Rezeptklassikers: er lässt sich wunderbar vorbereiten.

Und auch die Saison kann bei einem Gemüseauflauf berücksichtigt werden: So sind im Winter vorzugsweise Gemüsearten wie Wirsing, Weißkohl, Sellerie und Rote Bete in Gemüseaufläufen zu finden. Im Herbst kommen Kürbis und Kartoffeln in die Auflaufform. Im Sommer bereichern mediterrane Gemüsesorten wie Auberginen, Paprika und Tomaten das Ofengericht.

Gemüseaufläufe köstlich variieren

Häufig werden Gemüseaufläufe mit Hackfleisch, Kochschinken oder Speck angereichert, doch auch in der vegetarischen Variante sind Gemüseaufläufe bestens als sättigende Mahlzeit geeignet. Wer jedoch zwei Komponenten auf seinem Teller wünscht, kann den Gemüseauflauf mit Salat, Fleisch oder Fisch kombinieren.

Für noch mehr Abwechslung kann die Käsekruste sorgen: Verwenden Sie statt klassischem Gouda oder Emmentaler doch mal würzigere Käsesorten wie Parmesan, Appenzeller oder Bergkäse.

Video-Rezept: Rosenkohlauflauf

Perfekt für Vegetarier: Rezept für einen deftigen Auflauf mit Rosenkohl aus dem Backofen. Verfeinert mit Kartoffeln und Sahne.

Rosenkohlauflauf

Teller statt Tonne: Wohin mit den Gemüseresten?

Gemüseaufläufe sind bestens zur Resteverwertung geeignet: Dafür die Gemüsereste waschen und säubern, kurz vorgaren, mit einer cremigen Béchamelsauce begießen und mit Käse überbacken. Mit diesem einfachen Auflauf braucht kein frisches Gemüse im Müll zu landen. Wenn Sie etwas raffiniertere Varianten wünschen, wissen wir auch Rat: Stöbern Sie durch unsere Bildergalerie, darin haben wir unsere besten Rezepte für Gemüseaufläufe zusammengestellt.