szmtag

Salziger Mürbeteig Grundrezept Rating_crown3

Das Besondere an Zwiebeltarte, Quiche Lorraine oder Kartoffeltarte, ist der knusprige, salzige Mürbeteig. In folgendem Video zeigen wir, wie der Boden für die deftigen Kuchen mühelos gelingt.

Arbeitsschritte drucken Weiterempfehlen
Arbeitsschritte
Butter und Mehl verreiben

1. Butter und Mehl verreiben

Kalte Butter in kleine Stücke würfeln, in die Schüssel mit Salz und Mehl gegeben. Die Butterstücke zwischen den Händen mit dem Mehl verreiben.


Teig verkneten

2. Teig verkneten

Wenn keine Butterklümpchen mehr vorhanden sind, Eier dazugeben und unterkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Handballen verkneten. Mit kalten Händen arbeiten. Ist der Teig noch krümelig, etwas kaltes Wasser esslöffelweise unter den Teig kneten, so wird er geschmeidig.


Teig-Ziegel formen

3. Teig-Ziegel formen und kaltstellen

Den fertigen Teig zu einem flachen Ziegel formen und in Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.



Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (Eine Stimme)
Kommentare: (Ein Kommentar)


28.11.08 franzbroetchen


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot


BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot
Salon Willkommen zu feiner Lebensart Abo-Angebot