Waffelteig Grundrezept Rating_crown5

Nichts geht über frische, selbst gebackene Waffeln! Allein der süße Duft macht schon Appetit. Und wenn sie goldbraun und knusprig aus dem Waffeleisen kommen, kann niemand mehr widerstehen.

Arbeitsschritte drucken Weiterempfehlen
Arbeitsschritte
Butter, Zucker und Eigelb aufschlagen

1. Butter, Zucker und Eigelb aufschlagen

Zimmerwarme Butter, 30 g Zucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes ca. 5 Minuten schaumig aufschlagen. Eier trennen. Eigelb 1 bis 2 Minuten unterrühren.


Eiweiß steif schlagen

2. Eiweiß steif schlagen

Eiweiß und 90 g Zucker steif schlagen. Mehl und Backpulver mischen.


Mehl, Eiweiß und Sahne unterrühren

3. Mehl, Eiweiß und Sahne unterrühren

Mehl, Eiweiß und etwas flüssige Sahne in drei Portionen unter die Butter-Zucker-Ei-Masse rühren, damit der Teig locker wird.



Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (Eine Stimme)
Kommentare: (5 Kommentare)


25.02.12 schloddel
Mal eine andere Variante. Sollte man mal ausprobieren. Aber was noch viel besser ist: Die Frau ist der Hammer!

24.09.10 Rella
Endlich ein gutes Waffelrezept. Muss am Sonntag sofort zum Einsatz kommen. Danke.

27.03.09 trapsi
4


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot