BEEF! Nichts für Vegetarier

Seit Donnerstag, 6.5.2010, liegt die erste reguläre Ausgabe von BEEF! am Kiosk. Das Food- und Lifestyle-Magazin hat mit der Pilotausgabe vom letzten Oktober bewiesen, dass es sie gibt: die Männer, die gutes Essen lieben und gern ausschweifend kochen. Das neue BEEF! bleibt sich treu und setzt auf eine klar männliche Haltung in Sachen Kochen.

Fleisch für echte Kerle

BEEF! Nichts für Vegetarier
Dry Aged Beef

Fleischkenner wissen, richtig gut schmeckt das Steak erst, wenn das Fleisch bis zu einem Monat abgehangen hat. Dieses so genannte Dry Aged Beef verliert beim Braten kaum Wasser und entwickelt intensive Röstaromen. Wie diese Leckerbissen in den USA gelagert und gegrillt werden, lesen Sie im neuen BEEF!. Außerdem verraten die Redakteure, wo man das beste Dry Aged Beef in Deutschland bekommt und was Sie beim Kauf beachten sollten.

Scharfe Typen

BEEF! Nichts für Vegetarier
Ganz schön scharf..

Ob Wasabi, Thai-Curry oder Tabasco − die Hamburger Kochcowboys, eine Gruppe ambitionierter Hobbyköche, haben alles getestet. Wer die Reaktionen und Gesichtsausdrücke der Jungs sehen will, darf den Artikel "Die durch die Hölle gehen" nicht verpassen. Schärfe wird übrigens in der Messeinheit Capsaicin gemessen, das in Chilischoten besonders stark konzentriert ist. Und: Wer den Selbsttest macht, sollte nicht mit Wasser, sondern mit Milch nachspülen.

Bunte Sülzen

BEEF! Nichts für Vegetarier
Schön wie ein Picasso

Nein, es handelt sich nicht um abstrakte Kunstwerke, sondern um phantasievolle Sülzen. Unsere Großmütter bereiteten die Glibberterrinen schon zu, die jetzt sie wieder aktuell sind. Heute kommen sie allerdings modern und vielfältig mit Oktopus, Kalbszunge und Tafelspitz daher. Der Sülzen-Bericht in BEEF! überzeugt mit tollen Bildern und außergewöhnlichen Rezepten. Kompliziert sind die Rezepte trotzdem nicht, dafür schmeckt das Ergebnis umso besser.

Und noch vieles mehr mehr...

BEEF! Nichts für Vegetarier
BEEF! 172 Seiten Unterhaltung

Neben diesen Topstories bietet das neue BEEF! noch allerlei zusätzliche interessante Ein- und Anblicke. Die besten WM-Snacks und Grilltipps läuten schon mal den Sommer ein. Im Artikel "Lecker, Mädchen" können auch Frauenversteher noch etwas über die Essgewohnheiten des vermeintlich schwachen Geschlechts lernen. Als Digestif reicht Ihnen BEEF! noch einen Sake und erzählt alles über Produktion und Traditionen des japanischen Reisweins.

Das neue BEEF! gibt es für 9.80 € im Fachhandel − nicht nur für Männer!