Le Quattro Volte

Der Mensch, die Tiere, das Holz und die Kohle - sie spielen die Hauptrollen in Michelangelo Frammartinos ruhigem Film über die einsamen Bergdörfer Kalabriens.

"Le Quattro Volte" läuft am 16. Februar um 22:00 Uhr im Martin-Grophius-Haus.