Bushi No Kondate (A Tale of Samurai Cooking - A True Love Story)

Die Familie Funaki ist in Kaga seit Generationen als Küchensamurai bekannt - jetzt droht die Ungeschicklichkeit des Sohnes Yasunobu diese Position zunichte zu machen. Kurzerhand soll er mit der impulsiven und leidenschaftlichen Köchin Haru verheiratet werden, die ihn auf ihre Art in die Kochkunst einweiht.

Was macht ein japanischer Küchensamurai, dessen Sohn völlig talentfrei mit Küchenmessern umgeht? Dennai Funaki, ein Samurai-Chefkoch aus Kaga, bittet unverzagt die begnadete Köchin Haru, ob sie seinen Sohn ehelicht. Sie willigt ein und eine eigenwillige kulinarische Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf.

Bushi No Kondate | A Tale of Samurai Cooking – A True Love Story (Japan 2013, Regie: Yuzo Asahara) läuft am Mittwoch, den 12. Februar 2014 um 19:30 Uhr in der Sektion Kulinarisches Kino im Martin Gropius Haus.

Das anschließende Menü kocht Sternekoch Michael Kempf, Chef des Restaurants "Facil".