Caipirinha

Caipirinha ist ein Klassiker unter den Cocktails. Der richtige Mix aus Limetten, Zuckerrohrschnaps und braunem Zucker macht den Caipi zu einem erfrischenden Party-Drink. Lernen Sie mit unserem Video die schnelle und unkomplizierte Zubereitung.

Erfahren Sie hier wie sie einen leckeren Caipirinha mixen

Caipirinha: 4 Zutaten

Caipirinha Cocktail selbst mixen, Caipirinha am Strand von Brasilien, Bartender mixt Caipirinha
Caipirinha Cocktail: der Klassiker ist schnell gemixt

Wer im Cocktail mixen noch keine großen Erfahrungen hat, für den ist Caipirinha ein perfekter Drink . Denn der Caipi gelingt mühelos, da das Rezept nur aus vier Zutaten besteht: Limetten, braunem Rohrzucker, zerstoßenem Eis und Cachaça. Letztere ist Zuckerrohrschnaps, eine brasilianische Spirituose aus vergorenem und anschließend gebranntem Zuckerrohrsaft.

Für diesen Cocktail werden Limettenspalten in einem Longdrinkglas mit dem Rohrzucker zusammen zerdrückt. Anschließend wird das Glas mit Eis aufgefüllt und 6 cl Cachaça hinzugefügt. Noch einmal mit einem Löffel durchmixen und fertig ist der Caipi. In Brasilien wird übrigens feiner, weißer Rohrzucker statt wie in Deutschland oft üblich brauner Rohrzucker zugefügt.

Damit der Drink nicht bitter wird, entfernen Sie die weiße Haut großzügig von den Limetten. Säuerlicher wird der Drink, wenn noch ein wenig Lime Juice (Limettensaft) dazu gegeben wird. Am besten schmeckt Caipirinha, wenn Sie das Getränk vor dem Trinken mit dem Strohhalm oder einem langen Löffel nochmals durchmixen. Und: Unterschätzen Sie seine Wirkung nicht! Der Alkoholgehalt von Cachaça liegt je nach Sorte zwischen 38 und 48 Prozent.

Mit dem Caipirinha Grundrezept lässt sich übrigens auch im Handumdrehen eine leckere Bowle mit Früchten zubereiten.

Rezept für Caipirinha

Rezept für Caipirinha
5 Min.