Cremesuppe

Für eine Cremesuppe werden die Zutaten, wie zum Beispiel Gemüse, püriert und zum Beispiel mit einer Béchamelsauce gebunden. Eine Cremesuppe ist schnell zubereitet und wärmt in kalten Tagen schmackhaft auf.
In diesem Artikel
Rezepte für Cremesuppe

Rezepte für Cremesuppe

Gerade an kalten Tagen ist eine Cremesuppe ideal. Cremesuppe wärmt auf, ist nahrhaft und sättigt, so dass sie gut als Hauptspeise angerichtet werden kann. Wir zeigen Ihnen hier die leckersten Cremesuppen und die Klassiker unter den Cremesuppen enthalten wir Ihnen natürlich auch nicht.

Möhrencremesuppe mit Grapefruit
Fein pürierte Möhren werden zu einer feinen Cremesuppe, wenn Sie noch Ei und Sahne hinzufügen. Angereichert mit fruchtigen Grapefruits wird die Cremesuppe so zu einem raffiniertem Geschmackserlebnis.
90 Min.
324 kcal 6 g Eiweiß 19 g Fett 29 g KH
Kartoffel-Lauch-Cremesuppe
Die einfache Cremesuppe aus Kartoffeln wird durch das Hinzufügen mit Lauch aufgepeppt. Zum abschließenden Verfeinern können Sie dann entweder Crème Fraiche oder Sahne verwenden.
45 Min.