Hackfleisch-Tacos von Anna Walz

Diese Hackfleisch-Tacos machen jedes Fest zur Fiesta Mexicana - denn sie sind der perfekte Partysnack. Anna Walz zeigt eine besonders feurige Variante des mexikanischen Klassikers.

Rezept-Steckbrief

  • für 4 Portionen
  • ideal als Partysnack
  • das Besondere an diesem Rezept: jeder kann sich seinen Taco selbst gestalten
  • PLUS: Tipps zur Füllung

Zutaten für Hackfleisch-Tacos

Die Taco-Schalen werden mit Rinderhack, Salat, Cheddarkäse und Tomatensalsa gefüllt. Die Tomatensalsa besteht aus einer roten Zwiebel, frischen Tomaten, Koriander und - als Frischekick - dem Saft einer Limette. Gewürzt wird mit Zucker, Salz und einer Prise Pfeffer.

Das Rinderhack wird mit Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark verfeinert und mit getrocknetem Koriander, Paprikapulver, Kreuzkümmel und Oregano gewürzt. Chili sorgt für die typische Schärfe.

Zubereitung der Hackfleisch-Tacos

Eine weiße Zwiebel und 1 große Knoblauchzehe würfeln und in 1 EL Öl anbraten. Zum Verfeinern 1 TL getrockneten Koriander, 1 TL Paprikapulver, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Zucker und 1/2 TL Oregano dazugeben und mit 1/2 Teelöffel Chilipulver würzen. Bei mittlerer Wärmezufuhr etwa 3 Minuten anbraten. Anschließend 500 g Rinderhack dazugeben und 2 EL Tomatenmark unterrühren. Unter ständigem Wenden solange anbraten, bis das Hackfleisch durchgebraten ist.

12 Taco-Schalen für 5 Minuten im Ofen backen. 190 g Cheddarkäse reiben. 4 Blätter Salat waschen, klein schneiden und in eine Schüssel geben.

Annas Zubereitungstipps

  • um Zeit zu sparen kann man fertige Taco-Schalen kaufen
  • bei der Füllung der Tacos sind keine Grenzen gesetzt: Meeresfrüchte sind beispielsweise eine ideale Alternative zur Fleisch-Variante

Zum Rezept

Rezept für Hackfleisch-Tacos
30 Min.
Bunte Tomaten-Salsa
25 Min.
340 kcal 16 g Eiweiß 26 g Fett 6 g KH