Holsteiner Katen-Schinken

Katenrauchschinken wird mit Kräutern, Salz und Senfkörnern gesalzen, dann gewässert und wochenlang über Holzspäne geräuchert.
Holsteiner Katen-Schinken

An der Farbe des Speckrandes kann man erkennen, wie würzig der Schinken ist. Je weißer und dicker der Speck, desto milder ist der Schinken, je gelber und dünner, desto kräftiger. In Brasch’s Schinkenräucherei wird der Schinken mit wenig Kochsalz gepökelt, mit Buchenspänen in historischer Kate geräuchert und anschließend monatelang an der Luft getrocknet. So erhält der Schinken sein besonders authentisches Aroma.

Braasch’s Schinkenräucherei

Hauptstraße 25

23738 Harmsdorf www.schinken-braasch.de