Bio Kaviar

In Westeuropa gibt es Kaviar eigentlich nur aus der Hallenzucht. Nicht so bei Stefan Dissel, seine Fische schwimmen im Naturbecken!
Bio Kaviar

In einem münsterländischen Natursee, der aus Tiefenquellwasser gespeist wird, wachsen Stefan Dissels Ossietra Störe auf. Nach sieben Jahren Aufzucht wird das erste Mal das schwarze Gold von ihnen gewonnen. Der in Bioqualität hergestellte Ossietrakaviar ist sanft im Biss und mild im Geschmack – ideal für Einsteiger! 125 Gramm kosten 310 Euro.

Bezug zum Beispiel überwww.genusshandwerker.de