Frühlingsrollen

Frühlingsrollen stammen aus Südchina und werden traditionell zum chinesischen Neujahrsfest serviert, das den Frühling einleitet. Frühlingsrollen gibt es mit verschiedenen Füllungen, doch Sojabohnenkeime, Möhren und Weißkohl sind fast immer dabei.
In diesem Artikel
Rezepte mit Frühlingsrollen
Mehr Rezepte für Frühlingsrollen

Rezepte mit Frühlingsrollen

Frühlingsrollen gibt es bei uns meist frittiert. Doch in Ländern wie Vietnam oder Thailand, kann es Frühlingsrollen auch unfrittiert geben. In beiden Fällen repräsentieren Frühlingsrollen die Seidenraupen, die zur Zeit des chinesischen Neujahrs schlüpfen.

Tim Mälzers Frühlingsrollen
Die klassischen frittierten Frühlingsrollen sind alle sehr gemüselastig was die Zutaten angeht. Möhren, Weißkohl, Sojasprossen- oder Mungobohnenkeimlinge gehören fast immer dazu, genau wie Frühlingszwiebeln und Shiitake. Sollten die Frühlingsrollen auch Fleisch enthalten, dann ist es entweder Huhn, Ente oder Hackfleisch.
45 Min.
239 kcal 9 g Eiweiß 18 g Fett 9 g KH

Mehr Rezepte für Frühlingsrollen

Hier finden Sie weitere köstliche Rezepte für Frühlingsrollen.

Reisbällchen und Frühlingsrollen
150 Min.
841 kcal 56 g Eiweiß 36 g Fett 72 g KH
Frühlingsrollen mit Joghurt-Dip
70 Min.
228 kcal 8 g Eiweiß 17 g Fett 11 g KH
Gedämpfte Frühlingsrollen mit Ingwerdip
40 Min.
173 kcal 4 g Eiweiß 6 g Fett 24 g KH