Spenden-App für UNO Hilfsprogramm

Die Smartphone-App „Share The Meal“ sammelt Spenden, die dem „World Food Programm“ der Vereinten Nationen zugute kommen: Für 40 gespendete Cent wird ein Kind einen Tag lang über das Hilfsprogramm der UNO mit Speisen versorgt.

Mit nur 40 Cent ein Kind einen Tag ernähren

Share The Meal, App, hunger, helfen, spenden
Mit "Share The Meal" spenden und helfen

Wie wäre es, seine Mahlzeit mit zwei Klicks auf dem Smartphone mit einem hungernden Kind in der Welt zu teilen und so gegen das globale Problem des Hungers anzukämpfen? Mit dieser Idee haben Sebastian Stricker und Bernhard Kowatsch die App „Share The Meal“ entwickelt. Mit 40 Cent, die über die App gespendet werden, versorgt das "World Food Programm" der UNO ein Kind mit Speisen für einen Tag.

Share The Meal, App, hunger, helfen, spenden, Lesotho, Afrika
In Lesotho werden Schulkinder mit "Share The Meal"-Mitteln mit Essen versorgt

Der Spendende kann zwischen verschiedenen Varianten der Spende wählen: Von 40 Cent für einen Tag bis zur Verpflegung eines Kindes für ein Jahr (146 Euro). Außerdem wird der aktuelle Fortschritt angezeigt und das Gebiet, in dem die Mahlzeiten gerade ausgeteilt werden. Als erstes Ziel hat sich das Team von „Share The Meal“ die Versorgung von allen Schulkindern in Lesotho im südlichen Afrika gesetzt. In dem kleinen Land sind knapp 40% aller Kinder chronisch unterernährt. Die App informiert daher über das Land und die Bezirke, die bereits versorgt wurden.

„Share The Meal“ kann im App Store oder bei Google Play kostenlos heruntergeladen werden.

Mehr Informationen finden Sie hier: www.sharethemeal.org