Gesund essen

Schon die alten Römer wussten, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper steckt. Durch bewusstes und genussvolles Essen können wir einen wertvollen Beitrag zu unserem allgemeinen Wohlbefinden leisten.

Alles ist erlaubt!

Gesund essen
Gesund Essen bedeutet nicht, auf Genuss verzichten zu müssen

Die vielleicht wichtigste Regel für eine ausgewogene Ernährung ist, dass es keine Regeln gibt. Gönnen Sie sich ruhig gelegentlich eine Portion Pommes oder ein Stück Schokolade, denn Verbote fördern nur den Heißhunger. Eine abwechslungsreiche Ernährung mit frischen, liebevoll zubereiteten Lebensmitteln ist nicht nur gesund, sondern eröffnet auch eine Geschmacksvielfalt, die die Lust auf schwere, allzu gehaltvolle Snacks und Fast Food von ganz allein schrumpfen lässt. Viele Obst- und Gemüsesorten sind wahre Kraftpakete, die mit ihren wertvollen Inhaltsstoffen maßgeblich zur körperlichen und geistigen Fitness beitragen können. Mit einfachen Kniffen ist es ein Leichtes, gesunde Lebensmittel in den Alltag einzubinden.

Gesund essen leicht gemacht

Eine klassische Bolognese-Sauce bekommt zum Beispiel durch Erbsen oder gewürfelte Möhren mehr Biss und Geschmack. Stellen Sie sich ihr Müsli mit ihren Lieblingszutaten selbst zusammen - so erhalten Sie ein Frühstück ganz nach Ihrem Geschmack und sparen eine Menge Zucker ein. Durch das Garen von Pellkartoffeln mit Hilfe von Dampf sparen Sie nicht nur Energie, sondern schützen auch die Vitamine in der Kartoffel. Wussten Sie, dass ungezuckerter Eistee nicht nur herrlich erfrischend ist, sondern ebenso anregend wirken kann wie eine Tasse Kaffee und nebenbei reichlich gesunde Vitalstoffe enthält? Die Möglichkeiten sind ebenso vielfältig wie wohlschmeckend. Guten Appetit!