Das Frühstück - macht uns leistungsfähig!

Die Mahlzeit am Morgen ist wichtig, denn sie liefert Energie für Leistung und Konzentration. Für Frühstücksmuffel gibt es auch eine leckere Lösung.

Video-Rezept: Dinkel-Quark-Brötchen

Nach einer halben Stunde goldbraun auf dem Tisch: Rezept für frische Dinkel-Quark-Brötchen, die Sie kurz vor dem Frühstück backen können.

Dinkel-Quark-Brötchen

Dinkel-Quark-Brötchen
Die können Sie kurz vor dem Frühstück backen: In rund einer halben Stunde duften die lockeren Goldstücke bereits auf dem Tisch.
15 Min. plus Backzeit 20 Minuten
202 kcal 10 g Eiweiß 3 g Fett 32 g KH
Das Frühstück - macht uns leistungsfähig!
Vollkornbrot gibt am Morgen Energie für den Tag

Das Frühstück dient dazu, die nachts verbrauchten Reserven aufzufüllen und uns leistungsfähig und konzentriert zu machen. Ein Vollkornbrot mit Käse und Tomate oder ein Müsli mit Joghurt und Obst sind morgens ideal. Sie liefern wichtige komplexe Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe und Vitamine. Das macht lange satt und hält länger an. Außerdem ist es wichtig das Flüssigkeitsdefizit mit Wasser oder Tee auszugleichen. Davon profitieren nicht nur Kreislauf und Stoffwechsel, sondern auch die Verdauung.

Wer gar nicht frühstückt, bekommt später vielleicht Heißhunger oder kann weniger leisten als er möchte. Frühstücksmuffeln empfehlen wir einen frisch gepressten Saft oder einen Milkshake.

Leckere gesunde Frühstücks-Rezepte

Müsli-Frühstück
40 Min.
503 kcal 12 g Eiweiß 28 g Fett 47 g KH
Möhrchenbrot
10 Min.
387 kcal 12 g Eiweiß 16 g Fett 46 g KH
Bircher Müsli mit getrockneten Kirschen
35 Min.
299 kcal 6 g Eiweiß 9 g Fett 46 g KH
Mango-Joghurt-Drink
10 Min.
103 kcal 2 g Eiweiß 2 g Fett 16 g KH
Orangen-Papaya-Saft mit Joghurt
47 Min.
86 kcal 2 g Eiweiß 2 g Fett 12 g KH