Kräftige Knochen mit Broccoli

Die zarten Röschen liefern reichlich Calcium und Vitamin K für den Knochenstoffwechsel.
Kräftige Knochen mit Broccoli
Broccoli ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen

Ob in Nudelgerichten, Suppen oder als Beilage: Broccoli ist ein Allroundtalent mit wertvollen Nährstoffen. Er enthält Calcium und Vitamin K, die beim Knochenaufbau eine wichtige Rolle spielen und vorbeugend gegen Knochenschwund (Osteoporose) wirken. Für den Nährstoffgehalt ist auch die Garmethode wichtig: Beim schonenden Dämpfen gehen nur wenige Vitamine und Mineralstoffe verloren. Beim Kochen lösen sich einige Nährstoffe im Kochwasser, verwenden Sie also das Kochwasser am besten weiter.

Rezepte mit Broccoli

Broccoli-Pasta
25 Min.
620 kcal 22 g Eiweiß 27 g Fett 70 g KH
Gebratener Brokkoli
25 Min.
269 kcal 9 g Eiweiß 18 g Fett 15 g KH
Mini-Quiches mit Brokkoli
50 Min.
148 kcal 3 g Eiweiß 9 g Fett 11 g KH
Broccoli-Curry-Suppe
45 Min.
142 kcal 4 g Eiweiß 11 g Fett 5 g KH
Nuss-Forelle mit Broccolistampf
25 Min.
500 kcal 32 g Eiweiß 38 g Fett 7 g KH