Grillen auf leichte und gesunde Art

Am Wochenende wird der Grill angeworfen und wir verbringen mit Freunden und Familie einen richtig schönen Tag! Wer gerne leicht essen möchte, braucht dabei auf Genuss nicht zu verzichten. Eine clevere Auswahl an Grillgut und die richtige Grilltechnik sind das Geheimnis. Mit unseren leichten Rezepten für Fisch und Grillfisch und -fleisch, Barbecue-Salate, Dips und mehr wird Grillen zum unbeschwerten Genuss.
Grillen auf leichte und gesunde Art
Frisch vom Grill: Lachs und Makrele mit Kräutermarinade

Wer gern mit Kohle grillt, sollte darauf achten, dass kein Fett aus Fleisch oder Marinade in die Glut tropft. Dagegen helfen Alufolie oder ein Grill, bei dem der Glutbehälter seitlich vom Rost angebracht ist. Sobald bläulicher Rauch aufsteigt, lieber eine Grillpause machen. Und verbrannte Stellen des Grillguts großzügig abschneiden. Ein Elektro- oder Gasgrill ist besonders sicher, weil es keine offene Flamme gibt. Oft wird beim Grillen viel mehr und fetthaltiger als zu anderen Mahlzeiten gegessen. Genießen Sie moderate Mengen an Fleisch, Fisch und vegetarische Zutaten. Dazu einen Barbecue-Salat und Dips – fertig ist die leichte Grillmahlzeit.