Cosmopolitan

Der Cosmopolitan ist leicht säuerlich und wie sein Name schon sagt kosmopolitisch. Schließlich schätzte schon Carrie Bradshaw in Sex and the City diesen extravaganten Drink.

Cosmopolitan: Zutaten

Cosmopolitan
Cosmopolitan mit typisch roter Färbung

Der Cosmopolitan besteht aus Wodka Citron, Cointreau, frischem Limettensaft und Cranberrysaft. Serviert wird der Cosmopolitan im Martiniglas mit einer Scheibe Zitrone oder Limette. Bei heißen Temperaturen können Sie den Drink natürlich auch mit Eis servieren. Wichtig dabei: Die Zutaten werden geschüttelt und nicht gerührt.

Kultgetränk der 90iger

Eigentlich stammt der Cosmopolitan aus den 30er Jahren, doch zum Kultgetränk wurde er erst im New York der 90er Jahre. Ursprünglich standen noch Zitronensaft statt Limettensaft und Wodka pur im Rezept. Heute erhält der Cosmopolitan einen exotischen, eben kosmopolitischen Touch durch den Limettensaft. Sollte kein Cranberrysaft erhältlich sein, können Sie auch Preiselbeersaft verwenden. Cranberry- oder Preiselbeersaft sind für die charakteristische rote Farbe verantwortlich.

Rezepte: Cosmopolitan