Getreide: Rezepte, Infos und Tipps

Getreide liefert die Zutaten für Getreideprodukte wie Brot, Back- und Teigwaren, Bier und andere Lebensmittel. Hier finden Sie Tipps, Informationen und Rezepte zu verschiedenen Getreidesorten.
In diesem Artikel
Getreide: die drei wichtigsten Sorten
Getreide: weitere Sorten
Falsche Getreide: Pseudocerialien

Getreide: die drei wichtigsten Sorten

Mais, Reis und Weizen bilden die wichtigsten Getreidesorten. Erstere sind unentbehrliche Grundnahrungsmittel in verschiedenen Erdteilen. Weizen ist das elementare Getreide in der Herstellung von Mehl und Brot.

Mais: Rezepte, Infos und Tipps
Alles über Mais - wir klären auf über die verschiedenen Sorten und den richtigen Umgang mit dem wichtigen Getreide. Außerdem stellen wir Ihnen in unseren Bilderstrecken köstliche Rezepte und Gerichte mit Mais vor.
Reis: Rezepte und Tipps
Reis ist weltweit eines der am häufigsten vertretenen Getreidesorten. Wir präsentieren Ihnen Rezepte in Galerien und Videos. Außerdem erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Sorten und was Sie bei der Zubereitung beachten sollten.
Weizen: Rezepte und Informationen
Weizen ist eines der wichtigsten Getreideprodukte. Entdecken Sie hier viele leckere Rezepte und lesen Sie in unserem Wissensteil Interessantes über das bedeutsame Getreide.

Getreide: weitere Sorten

Neben Weizen, Mais und Reis gibt es natürlich weitaus mehr Getreidearten. Sie sind zwar in der heutigen Ernährung weniger relevant, deswegen aber nicht minder interessant. Hier finden Sie nützliche Infos, hilfreiche Tipps und leckere Rezepte für weitere Getreide Sorten wie Dinkel, Gerste, Hafer, Hirse und Roggen.

Gerste: Infos und Rezepte
Das Getreide ist mit dem Weizen verwandt und doch unterscheiden sich die beiden stark. Wodurch können Sie hier lesen. Wir sagen Ihnen auch, was sie mit Gerste anfangen können und was dieses Getreide so besonders macht.
Roggen: Rezepte und Infos
Roggen: Bei uns wird das Getreide vor allem für das Grundnahrungsmittel Brot und andere Teigwaren verwendet. Lesen Sie hier, wo die Feldfrucht noch zum Einsatz kommt und was sie ausmacht. Wir haben auch Rezepte mit dem robusten Getreide für Sie zusammengestellt.
Hafer: Rezepte und Infos
Hafer ist ein ausgesprochen gesundes und gut bekömmliches Getreide. Lesen Sie nach, was ihn so besonders macht und erfahren Sie mehr über seinen Einsatz in der Küche. Außerdem finden Sie hier Rezepte mit Haferflocken.
Hirse: Rezepte und Infos
Hirse ist gesund und in der Küche äußerst vielseitig. Lesen Sie hier, was sie aus dem Getreide alles zaubern können, was in Hirse steckt und entdecken Sie leckere Rezepte zum nachkochen.
Dinkel: Infos und Rezepte
Dinkel stand lange Zeit im Schatten seines Verwandten, dem Weizen. Doch jetzt ist das robuste Getreide wieder auf dem Vormarsch. Wir sagen Ihnen, was Dinkel ausmacht und was Sie damit anfangen können. Natürlich haben wir auch Rezepte für Sie.

Falsche Getreide: Pseudocerialien

Es gibt Pflanzen, die zwar wie Getreide aussehen, botanisch aber keine sind. Wir informieren über Amaranth, Quinoa, Buchweizen und Chia-Samen und erklären Ihnen die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Pseudogetreide und echtem Getreide.

Amaranth: proteinreiches Powerkorn
Amaranth: Das Wunderkorn der Inka ist botanisch gesehen kein Getreide, wird aber so verwendet. Lesen Sie hier alle wichtigen Informationen über das Pseudogetreide und lassen Sie sich zu leckeren Rezepten mit Amaranth inspirieren.
Quinoa: köstlicher & gesunder Inkareis
Auch Quinoa zählt eigentlich nicht zum Getreide, kann aber so verwendet werden. Wir sagen Ihnen, was Sie alles mit Quinoa machen können, zeigen Ihnen leckere Rezepte und verraten außerdem, warum es so gesund ist.
Buchweizen: gesund und glutenfrei
Buchweizen ist kein Getreide, sondern ein Knöterichgewächs. Optik und Umgang lassen allerdings auch hier anderes Vermuten. Erfahren Sie hier, welche Ähnlichkeiten zu Getreide bestehen und entdecken Sie schmackhafte Rezepte mit Buchweizen.
Chia-Samen: Wirkung, Rezepte & Tipps
Chia-Samen gehören ebenfalls zum Pseudogetreide und sind echte Kraftpakete. Wir verraten Ihnen nützliche Tipps rund um die kleinen Körner, liefern geniale Rezeptideen und erklären, was sie so wertvoll macht.