Gewürze: Rezepte und Tipps

Paprika und Muskat, Chili und Kümmel, Pfeffer und Safran, Zimt und Nelken - Gewürze geben Gerichten ein besonderes Aroma, Würze und den letzten Schliff. Tauchen Sie ein in die große Welt der Gewürze!
In diesem Artikel
Rezepte mit verschiedenen Gewürzen
Gewürze-ABC
Gewürze: Anis
Gewürze: Chili
Gewürze: Curry
Gewürze: Gewürznelke
Gewürze: Galgant
Gewürze: Ingwer
Gewürze: Kakao
Gewürze: Kardamom
Gewürze: Kreuzkümmel
Gewürze: Kümmel
Gewürze: Kurkuma
Gewürze: Muskat
Gewürze: Oregano
Gewürze: Pfeffer
Gewürze: Piment
Gewürze: Safran
Gewürze: Sumach
Gewürze: Tamarinde
Gewürze: Tonkabohne
Gewürze: Vanille
Gewürze: Wacholder
Gewürze: Zimt
Kochen mit Kräutern

Rezepte mit verschiedenen Gewürzen

Gewürze-ABC

Gewürze von A wie Anis bis Z wie Zimt
Schon ein wenig Chili, Cayennepfeffer und Paprikagewürz reichen aus, damit das Hackfleisch schön feurig schmeckt. Für die würzige Note in einem indischen Curry sorgen die Gewürze Cumin, Ingwer und Kurkuma und ohne Muskat schmeckt ein Kartoffelpüree nicht wie bei Muttern. Bei uns erfahren Sie mehr über die einzelnen Gewürz-Sorten, ihre Aromen, Einsatzmöglichkeiten und Wirkungen.
Gewürze richtig lagern und verwenden
Welche Gewürze dürfen in einer Küche auf keinen Fall fehlen? Reichen Salz, Pfeffer und Paprika aus oder sollten auch Nelke, Muskat und Wacholder bereit stehen? Wie werden Gewürze richtig aufbewahrt und wann kommen sie idealerweise in den Topf?
Gewürzmischung
Eine Gewürzmischung kann viele Gerichte verfeinern. Welche Unterschiede Sie beim Einkauf von fertigen Mischungen beachten sollten und welche Gewürze die einzelnen Gewürzmischungen enthalten, erfahren Sie hier.

Gewürze: Anis

Gewürze: Anis
Anis schmeckt ein wenig nach Lakritz und wird gerne für Kuchen oder Kleingebäck verwendet. Das Gewürz verfeinert außerdem Brot und wird zu Anisschnaps wie Ouzo oder Pernod verarbeitet.

Gewürze: Chili

Gewürze: Chili
Lust auf Schärfe? Dann ist Chili genau das richtige Gewürz für Sie. Neben herzhaften Speisen gewinnen auch Süßspeisen durch die Zugabe von Chili an Aroma.

Gewürze: Curry

Gewürze: Curry
"Abwechslung ist die Würze des Lebens" lautet ein indisches Sprichwort. Zu der Würze gehört Curry, das aus der indischen Küche nicht wegzudenken ist.

Gewürze: Gewürznelke

Gewürznelken
Der Duft von Nelken ist süß, würzig-scharf und erinnert an Weihnachten. Doch die Gewürznelke kann noch mehr: Zum Beispiel gilt sie als Wundermittel bei Zahnschmerzen. Doch warum eigentlich?

Gewürze: Galgant

Galgant: Kleine Warenkunde
Süß-bitter, brennend, gleichzeitig erfrischend und leicht nach Ingwer duftend: Das ist Galgant. Alles Wissenswerte rund um das südasiatische Gewürz Galgant finden Sie hier.

Gewürze: Ingwer

Ingwer: Warenkunde
Frischer Ingwer gehört seit Jahrtausenden zum Bestandteil der asiatischen Küche und findet inzwischen auch hierzulande immer mehr Verwendung. Bereits der weise Konfuzius soll den frischen scharfen Geschmack und die durchblutungsfördernde und kreislaufanregende Wirkung des Ingwer geschätzt haben.

Gewürze: Kakao

Kakao: Warenkunde
Früher wurde Kakao als Geschenk der Götter angesehen – auch heute betört er uns noch mit seinem vollmundigen Geschmack. Warum er so einzigartig ist und wie man ihn nutzen kann, erfahren Sie hier.

Gewürze: Kardamom

Gewürze: Kardamom
Kardamom gehört zu den teuersten und meist verbreitetsten exotischen Gewürzen. Es wird in der Weihnachtsbäckerei, Kuchen und Keksen, im Kaffee und indischen Gerichten verwendet.

Gewürze: Kreuzkümmel

Kreuzkümmel: Warenkunde
Kreuzkümmel (Cumin) besitzt ein intensives, bitter-scharfes Aroma und ist ein Charaktergewürz in der indischen und ayurvedischen Küche.

Gewürze: Kümmel

Kümmel: Warenkunde
Kümmel ist ein typisch nordisches Gewürz mit einem vielseitig verwendbaren, scharfen Aroma. Alles Wissenswerte zum Kümmel erfahren Sie hier.

Gewürze: Kurkuma

Gewürze: Kurkuma
Kurkuma, auch Gelb- oder Safranwurz genannt, ist ein Charaktergewürz in der asiatischen Küche. Aroma und Farbe prägen die Gerichte.

Gewürze: Muskat

Muskat: Warenkunde
Kein Kartoffelpüree ohne Muskat! Doch auch Blumenkohl, Spinat oder Eiergerichte bekommen durch Muskat ein fein-würziges Aroma.

Gewürze: Oregano

Oregano: Kleine Warenkunde
Das hübsche Kraut entfaltet seinen Geschmack am besten getrocknet und ist mit seiner unverwechselbaren Note typisch für die Mittelmeerküche - nicht nur auf der italienischen Pizza. Erfahren Sie mehr über Herkunft, Sorten und Verwendung des wilden purpur blühenden Oregano.

Gewürze: Pfeffer

Pfeffer: Kleine Warenkunde
Die grünen, schwarzen oder weißen Pefferkörner gehören zu den begehrtesten Gewürzen - und das seit über 4000 Jahren. Aus unserer Küche ist Pfeffer nicht wegzudenken. Interessantes zu Sorten und Herkunft sowie Küchentipps rund um das beliebte Würzmittel finden Sie in unserem Special.

Gewürze: Piment

Gewürze: Piment
Piment ist ein wahres Wunderwerk an Aromen, weshalb es auch Allgewürz oder Allspice genannt wird. In der Küche wird Piment vielfältig eingesetzt. Es würzt Weihnachtsgebäck genauso wie Wildgerichte und wird in Gewürzmischungen für die Wurstherstellung verwendet.

Gewürze: Safran

Gewürze: Safran
Safran ist das teuerste Gewürz auf der Welt. Es wird in Handarbeit aus den Blütennarben einer Krokusart gewonnen - pro Gramm kostet Safran zwischen 4 und 14 Euro.

Gewürze: Sumach

Sumach
In Europa noch wenig bekannt, wird Sumach hingegen in der Türkei zu fast jeder Mahlzeit gereicht. Sein säuerlich herber Geschmack verfeinert Eintöpfe jeder Art und begeistert mit einer fruchtigen Note.

Gewürze: Tamarinde

Tamarinde
Tamarinden sind die Fruchthülsen des Tamarindenbaums, die vorzugsweise im indischen, thailändischen und indonesischen Raum kulinarisch verwendet werden. Ob als Aufguss für Limonaden oder als Gewürz in Currygerichten, die Tamarinde wird vielseitig genutzt.

Gewürze: Tonkabohne

Tonkabohne
In ihrer Heimat Südamerika als Medizin und Glücksbringer bekannt, wurde die Tonkabohne in Europa zunächst in der Kosmetikindustrie genutzt. Inzwischen hat sie den Weg in die europäische Küche als Alternative zur Vanilleschote gefunden.

Gewürze: Vanille

Vanille: Warenkunde
Die königliche Vanille ist eines der teuersten und aromatischten Gewürze der Welt: Ihr weicher intensiver Geschmack verfeinert Schokolade, Süßes und Pikantes - und natürlich zart schmelzendes Vanilleeis. Wir haben Ihnen Wissenswertes rund um die edle Vanille zusammengestellt.

Gewürze: Wacholder

Wacholder: Kleine Warenkunde
Der würzige und süß-bittere Geschmack der Wacholderbeeren lässt sich in der Küche vielseitig einsetzen. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zum Gewürz Wacholder.

Gewürze: Zimt

Zimt: Warenkunde
Zimt ist ein Rindengewürz, das es im Handel als Stangenzimt oder in gemahlener Form zu kaufen gibt. Hierzulande verbindet man mit Zimt sofort die Weihnachtsbäckerei. Aus Indien und Sri Lanka stammend ist Zimt in vielen Länderküchen zu Hause.

Kochen mit Kräutern

Noch mehr Würze für Ihre Speisen finden Sie in unserem Kräuter-Special. Hier können Sie Rezepte entdecken und alles über die Anpflanzung und Verarbeitung erfahren.

Kräuter
Kräuter bereichern unsere Küche auf wunderbare Weise: Ihre ätherischen Öle bringe Duft, Frische und Würze an unsere Speisen und machen sie herrlich abwechslungsreich und die Klassiker unverwechselbar.