The Duke - Munich Dry Gin

The Duke ist einer der wenigen deutschen Gins und besteht zu 100% aus Bio-Qualität. Beides macht The Duke zu einer echten Seltenheit. Neben Wacholder sind Hopfen und Malz Zutaten des Duke, der sich in der Münchner Szene bereits großer Beliebtheit erfreut.

Aroma und Geschmack von The Duke

The Duke - Munich Dry Gin
The Duke - Munich Dry Gin

Neben Wacholder bestimmen Noten von Lavendelblüten, Kubebenpfeffer, Zimtrinde, Koriander, Orangenblüten, Ingwerwurzeln und Zitronenschale den Geschmack von The Duke. Wegen seiner großen Komplexität ist The Duke eher nicht für Einsteiger geeignet, lässt sich aber gut in Mixgetränken verarbeiten, ohne das sein Geschmack darin verloren geht.

The Duke: Münchner mit Vision

The Duke ist die Erfindung der Brenner Maximilian Schauerte und Daniel Schönecker. Erst seit 2008 auf dem Markt erhältlich, enstand die Idee zu The Duke aus einer "Schnappsidee": Da die beiden Brenner keinen Gin finden konnten, der voll und ganz ihren Vorstellungen entsprach, beschlossen sie, ihren eigenen zu kreieren. Der Name von The Duke bezieht sich auf Heinrich den Löwen, eine schillernde Gestalt des Mittelalters und Stadtgründer Münchens.

The Duke ist deutschlandweit im ausgesuchten Einzelhandel erhältlich. Eine Flasche kostet um die 26 €.

theduke-gin.de