Griechischer Salat

Griechischer Salat kombiniert starke Zutaten: cremigen Feta, knackige Gurke, frische Paprika und zarte Oliven. Getoppt von feinen Zwiebeln. Das schmeckt nach Urlaub!

Frisch, sommerlich, aromatisch: So schmeckt Griechischer Salat

Ein Griechischen Salat enthält einfache und gute Zutaten, das Ergebnis ist einfach fantastisch: Zu knackiger Gurke kommen fruchtige Tomaten, frische Paprika, schwarze und grüne Oliven, cremiger Schafskäse und rote Zwiebeln. Das Ganze wird mit hochwertigem Olivenöl, Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Fertig!

Je nach Region und persönlichen Vorlieben wird Griechischer Salat auch mit grünem Blattsalat, Knoblauch, Kräutern wie Oregano und Petersilie, Eiern und Weißkohl erweitert und das Dressing mit frischem Zitronensaft und Zucker abgeschmeckt.

Griechischer Salat - auch Bauernsalat oder Choriatiki genannt - eignet sich hervorragend als Vorspeise für ein griechisches Menü oder als Beilagensalat zu Lammkoteletts und punktet bei jeder Grillparty!

Wenn Sie auf den Geschmack gekommen sind, sollten Sie sich unbedingt unsere Rezept-Ideen der griechischen Küche anschauen. Traumhaft!

Griechischer Salat mit Lammkoteletts
Urlaubsgefühle mit würzigem Salat, Lamm und einem Brotaufstrich aus Erbsen und Dicken Bohnen. Unvergleichlich gut!
80 Min. plus Garzeit plus Marinierzeit 30-40 Minuten
930 kcal 43 g Eiweiß 56 g Fett 57 g KH
Griechischer Bauernsalat
Knackigen mediterranen Salat, frisches Baguette und ein Glas vollmundigen Wein - mehr brauchen wir nicht!
20 Min.
432 kcal 14 g Eiweiß 36 g Fett 12 g KH