Kräuterlikör

Die Sumpfpflanze Kalmus ist im Kräuterlikör "Alter Kalmüser" enthalten. Der Likör hat in Mecklenburg eine lange Tradition und die Einheimischen schwören auf die wohltuende Wirkung.

Angenehm mild mit Zitronenaroma

Kräuterlikör
Kräuterlikör mit Kalmus-Wurzel.

"Ein Kalmüser hilft schon sehr, zwei Kalmüser noch viel mehr!" - das behaupten zumindest die Anhänger der Likörmanufaktur Bahr in Neustrelitz. Auf jeden Fall wartet der Kräuterschnaps mit angenehm mildem Geschmack auf, neben der dezenten Kräuternote sind Aromen von Ingwer und Zitrone enthalten. Seit dem Jahr 2000 ist Manufaktur-Chefin Birgit Bahr mit dem Alten Kalmüser im Geschäft. Und ihre Liköre dienen nicht nur dem Genuss: der Sumpfplanze Kalmus werden - vor allem in der asiatischen Medizin - gewisse Heilkräfte zugeschrieben. Unter anderem gilt Kalmus als appetitanregend und kräftigend.

Mehr Infos zum Alten Kalmüser unter www.likoermanufaktur-bahr.de