Hefekuchen

Hefekuchen schmecken frisch aus dem Ofen besonders lecker. Hier finden Sie nicht nur Rezepte zu den klassischen Hefekuchen wie Sandkuchen oder Stollen. Wir verraten Ihnen auch, wie Sie leckere Quarkschnecken backen und wie Ihr Zwetschgenkuchen besonders locker wird.
In diesem Artikel
Hefekuchen: Rezepte
Hefekuchen: Gugelhupf
Hefekuchen: Küchentipps
Hefekuchen: Backschulvideo

Hefekuchen: Rezepte

Die Basis eines Hefekuchens ist ein mithilfe von Hefe aufgegangener Teig. Daraus lassen sich dann leckere Torten, Gugelhupf, Stollen oder andere Hefekuchen Varianten zaubern.

 

Stollen
Weihnachten ist Stollenzeit: Das spätmittelalterliche Hefegebäck hat vor allem in Sachsen Tradition. Echte Liebhaber backen ihren Stollen selbst.

Hefekuchen: Gugelhupf

Der Gugelhupf ist in der klassischen Variante ein Hefekuchen mit der charakteristischen hohen Ringform. Traditionell wird er mit Rosinen, Mandeln, Zitronenschalen und einem Schuss Kirschwasser zubereitet. Gugelhupf leiht inzwischen vielen Rührkuchen seine Form. Außerdem schmeckt er auch in herzhaften Varianten, zum Beispiel mit Speck.

Exotischer Gugelhupf
60 Min.
340 kcal 6 g Eiweiß 15 g Fett 44 g KH
Kürbis-Speck-Gugelhupf
120 Min.
310 kcal 8 g Eiweiß 16 g Fett 32 g KH
Rosinen-Baba mit Grappa-Zabaione
60 Min. plus Einweich- und Ruhezeiten
448 kcal 9 g Eiweiß 19 g Fett 55 g KH

Hefekuchen: Küchentipps

Hefekuchen schmecken am besten frisch gebacken. Hefe braucht Wärme um sich zu entfalten. Mit den richtigen Tricks wird Ihr Teig schön locker und zur Grundlage köstlicher Kuchen und Gebäck.

Hefekuchen: Küchentipps
Hefekuchen schmecken am besten frisch gebacken. Hefe braucht Wärme um sich zu entfalten. Mit den richtigen Tricks wird Ihr Teig schön locker und zur Grundlage köstlicher Kuchen und Gebäck.
Hefezopf
Hefezopf mit Marmelade und Butter ist ein Klassiker zum Frühstück oder Brunch. Selbstgemacht schmeckt Hefezopf besonders gut. Was Sie beachten müssen, um den Hefeteig richtig zuzubereiten, erfahren Sie bei uns.

Hefekuchen: Backschulvideo

Sehen Sie unserer Konditormeisterin dabei zu, wie sie lockeren Hefeteig zubereitet. Christine Bergmayer erklärt Ihnen die Schritte zu einem leckeren Hefezopf und wie man den Teig für einen lockeren Stollen in Form bringt.

Hefekuchen: Backschulvideo Hefezopf

Hefeteig: Backschulvideo Stollen

Hefezopf
Die Hefe mag es nicht zu heiß und lässt sich gerne Zeit beim Gehen. Wenn man das weiß, wird der Umgang mit ihr ein leichtes Spiel und mit köstlichem Hefegebäck belohnt. Probieren Sie zum Beispiel einen frisch gebackenen Hefezopf!
Stollen-Ecken
Seinen Namen hat der schwere Hefeteig von den Extra-Zutaten wie Früchte und Nüsse, die den Teig schwerer machen. Eine leckere Grundlage für Stollen.