Naturreservat am Rio Negro, Uruguay

In der Wildnis Uruguays wachsen die Störe der Störfarm Esturiones del Rio Negro in einem unberührten Naturreservat auf.

Störfarm Esturiones del Rio Negro, Uruguay

Bis zu zehn Jahre leben die Störe der Störfarm Esturiones del Rio Negro in einem Flusssystem. Dabei durchlaufen sie drei verschiedene Phasen der Geschlechtsreife.

ZwyerCaviar: Beluga

Beluga Kaviar stammt vom europäischen Hausen Stör. Diese größte Art der Störe ist für ihren besonders delikaten und cremigen Geschmack bekannt.

Abfüllung des eben gesalzenen Kaviars

Der ZwyerKaviar wird mit portugiesischem Flor de Sal und Glescherwasser aus den Anden hergestellt.

ZwyerCaviar: Baeri-Classic

Baeri Kaviar vom sibirischen Stör zeichnet sich durch sein handgelesenes, graubraunes, mittelgroßes Korn aus.

Kaviar stilecht mit Hornlöffel

Kaviar wird mit Horn- oder Kunststofflöffeln genossen. Silber- oder Metalllöffel können durch Oxidation den Geschmack des Kaviars beeinflussen.

ZwyerCaviar: Oscietra

Oscietra Kaviar kommt vom russischen Stör und besitzt einen mild nussigen Geschmack.