Weihnachtsbäckerei wie früher

Leuchtende Augen, rote Bäckchen und alles duftet nach Zimt – wo sind wir? Mitten in der Weihnachtsbäckerei! Hier bäckt Magda Drostel mit uns die Plätzchenklassiker ihrer Kindheit.
Weihnachtsbäckerei wie früher
Weihnachtsbäckerei wie früher

Weihnachten ist Plätzchenzeit! Alle warten auf Zimtduft und Puderzuckerhauch, auf Marzipan und Zuckerguss. Und weil es sie nur zu Weihnachten gibt, schmecken uns die Plätzchen-Klassiker doch immer noch am besten. Magda Droste, erfahrene Kochbuchautorin, hat in „Weihnachtsbäckerei wie früher“ die Plätzchenrezepte ihrer Kindheit zusammen getragen: Mit dabei sind Leckereien mit niedlichen Namen wie Schneeplätzchen, Anislaibchen, Butterzeug oder Pudelmützen. Herausgekommen ist ein hübsches Backbuch, das die Rezepte übersichtlich präsentiert und mit großen Plätzchenfotos Lust auf einen Backnachmittag im Advent macht.

Vor allem diese Rezeptfotos machen „Weihnachtsbäckerei wir früher“ sehr authentisch: Die Bilder versetzen uns mitten in die weihnachtliche Backstube und zeigen Plätzchen, die wirklich wie von Hand gemacht aussehen.

In diesem Buch finden Sie ein kleine, feine Auswahl mit weihnachtlichen Plätzchenrezepten – authentisch und ohne Schnick-Schnack.

Weihnachtsbäckerei wie früher

Rezepte aus "Weihnachtsbäckerei wie früher":

Gefüllte Walnuss-Schnitten

Bischofsmützchen

"Weihnachtsbäckerei wie früher" ist bei Thorbecke erschienen und kostet 14,95 Euro.

"Weihnachtsbäckerei wie früher" hier bestellen