Wein & Speisen

Kein Kochbuch, sondern ein Genussbuch: Wein & Speisen befasst sich mit dem harmonischen Miteinander von verschiedenen Weintypen und Lebensmitteln. Hier erfahren Genießer viel über die Hintergründe von Aromen und deren Zusammenspiel.
Wein & Speisen
Leidenschaft mit System

Das Buch nähert sich dem Thema – wie bei der Autorin und Sommelière Christina Fischer zu erwarten – von der Weinseite. Der Untertitel „Leidenschaft mit System“ ist keinesfalls so zu verstehen, dass hier eine feste Lehre propagiert wird, was wozu gegessen und getrunken werden darf. Vielmehr liefert Fischer umfassende Information mit vielen praktischen Tipps und der ausdrücklichen Aufforderung zum Experiment. „Wein & Speisen“ ist sehr übersichtlich gegliedert und stellt in einzelnen Absätzen die gängigen Weintypen von Weiß- über Rot- und Schaumweine bis zu den Süßweinen vor.

Kompaktes Fachwissen

Die Frage „Wer mit wem“ spielt spätestens im Abschnitt „Essen mit System“ die entscheidende Rolle. Neben kompaktem Fachwissen über Inhaltsstoffe und Zubereitungstechniken gibt es hier eine nützliche Tabelle, welche Kombinationen funktionieren und wovon der Genießer lieber die Finger lassen sollte. Detaillierter werden im Folgenden einige Kombinationen (verschiedene Weine mit Vinaigrette, Chutney etc.) behandelt. Und auch eine kleine aber überlegte Auswahl an Rezepten gibt es – natürlich mit den idealen Weinbegleitern. Außerdem kommen bekannte Weinkenner und Köche zu Wort.

Kurz: Wein & Speisen ist ein gelungener Rundumschlag für alle, die genauer wissen möchten, warum es oft so gut schmeckt.

"Wein & Speisen" ist im Fackelträger Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

"Wein & Speisen" hier bestellen