Vegan für Genießer. Fein und leicht serviert

Vegane Küche und Genuss sind kein Widerspruch mehr. Dass der Verzicht auf Milchprodukte, Eier, Fleisch und Fisch mit einem anspruchsvollen Genuss verbunden sein kann, beweist Jean-Christian Jury, Gründer des veganen Gourmetrestaurants „La Mano Verde“ in Berlin, in seinem Kochbuch „Vegan für Genießer. Fein und leicht serviert“.
Vegan für Genießer. Fein und leicht serviert
Vegan für Genießer Fein und Leicht Serviert

Lecker und vielseitig klingen die Gerichte, die in „Vegan für Genießer“ vorgestellt werden: Blumenkohl-Sellerie-Couscous, Kürbis-Ingwer-Cremesuppe, Rote-Bete-Ravioli auf Fenchelsalat, Birnenrisotto, Zitronen-Thymian-Creme oder veganer Apfelstrudel. Die kreativen Rezepte für Suppen und Salate, Vorspeisen, Hauptspeisen und Desserts sind übersichtlich und nachvollziehbar beschrieben sowie hin und wieder mit Tipps für Variationen und praktischen Handhabungen ergänzt. Im Mittelpunkt stehen hierbei vor allem gesunde und reine Zutaten, die möglichst schonend zubereitet werden. Die Gerichte bieten neue Anregungen und wecken die Neugier auf bisher nicht alltägliche Zutaten wie Galangal, Tempeh und Tahini. In den Fotografien spiegelt sich die Leidenschaft des Restaurantchefs für die vegane Küche liebevoll wieder. In ein paar einführenden Sätzen beschreibt Jean-Christian Jury, was es heißt vegan zu leben. In einem Glossar werden zudem einige Zutaten und Begriffe erklärt. Leider suchen Laien der veganen Ernährungsweise vergebens nach Erklärungen für Zutaten wie „veganer Thunfisch“ oder „veganes Hühnerfleisch“. Bezugsadressen helfen jedoch dabei, ungewöhnliche oder bisher unbekannte Zutaten leichter aufzuspüren.

Mit diesem Kochbuch kommt der Autor seinem Ziel, das „alternative Image“ einer veganen Ernährung zu durchbrechen, ein ganzes Stückchen näher. Jean-Christian Jury schafft es, die Rezepte anspruchsvoll und trotzdem zugänglich zu gestalten. Wer keine Zeit hat selbst zu kochen, kann sich getreu dem Motto „Rein und gesund mit Genuss“ in seinem Berliner Szenerestaurant verwöhnen lassen. Dort wird ein Großteil der über 100 Rezepte angeboten. „Vegan für Genießer“ macht deutlich, dass sich die vegane Küche nicht um Alternativen und Entbehrungen dreht, sondern vielmehr genussvolle Originale hervorbringt.

„Vegan für Genießer. Fein und leicht serviert“ ist im UMSCHAU Buchverlag erschienen und kostet 19,90 €.

“Vegan für Genießer. Fein und leicht serviert“ hier bestellen