Herzhafte Herbstküche

Foodstylistin und Rezeptautorin Claudia Seifert und Fotografin Sabine Hans machen mit ihrem neuen Kochbuch so richtig Lust auf den Herbst. Mit stimmungsvollen Rezept- und Naturbildern zeigen sie uns die schönsten Seiten der jetzigen Jahreszeit: Flammkuchen mit Trauben, Zwiebeln und Thymian, Ziegenkäse mit Ingwer-Brombeeren und Roggen-Blättern sowie Rehrücken mit Apfelspalten und Dinkelspätzle - platziert auf bunt gefärbten Blättern und auf Holzstämmen im Wald. Und so packt einen "Herzhafte Herbstküche" schon beim Durchblättern und versprüht intensive Herbststimmung, die beim Kochen dieser herrlichen Gerichte noch steigt. Herzhafte Herbstküche ist im AT Verlag erschienen und kostet 24,90 Euro.

"Herzhafte Herbstküche" hier bestellen.

Thai Küche

Genau richtig für graue Herbsttage: Das umfassende Werk "THAI KÜCHE" von Gräfe und Unzer entführt uns in die thailändische Küche. Nach Kräutern und Gewürzen duftet es dort. Im Topf garen Currys und Reissuppe mit Fleischbällchen. Im Wok werden Schweinefleisch und Paprikagemüse gebraten. Und im ausgehöhlten Kürbis wird süßer Pudding zubereitet. Die Rezeptnamen gibt es auf thailändisch und deutsch. Dazu allgemeine Informationen zur Thai Küche - "aroy maak" sagt man in Thailand, wenn es einem sehr gut geschmeckt hat. THAIKÜCHE ist im Gräfe und Unzer Verlag erschienen und kostet 29,99 Euro.

"THAIKÜCHE" hier bestellen.

Alte Gemüsesorten neu gekocht

Lila-gelbliche Steckrüben, Petersilienwurzeln, die aussehen wie weiße Möhren, schwarzer Winterrettich und blaue Kartoffeln - das Kochbuch "Alte Gemüsesorten neu gekocht" vereint Gemüse, die fast schon vergessen schienen und die wir zum Glück wieder entdecken. Denn was von außen schon so spannend aussieht, macht auf dem Teller erst Recht etwas her. Zum Beispiel als Pizza mit buntem Wurzelgemüse, Topinambur-Steckrüben-Salat mit Minze und Nüssen oder Petersilienwurzelpüree mit Birnen und Petersilienrahm. Unvergesslich gut! Alte Gemüsesorten neu gekocht ist im AT Verlag erschienen und kostet 19,90 Euro.

"Alte Gemüsesorten neu gekocht" hier bestellen.

Aromen & Gewürze

Mögen Sie es harmonisch und mild, erdig und orientalisch, scharf und feurig oder süß und balsamisch? Im neuen Kochbuch "Aromen & Gewürze" von Hans Gerlach findet man für jede Geschmacksvorliebe die passenden Gewürze und Aromen plus Rezept, Tipps und Infos. Eine klare Struktur führt uns durch das Buch und nimmt uns mit zu Anleitungen für Gewürzmischungen, Kräuter- und Gewürzsalze, Aromaessig, Pesto, Currypasten und Gewürzzucker. Beim Anblick von Schweinbraten mit karibischer Marinade, Bratkartoffeln mit Feuersauce und Rahmhähnchen mit Estragon, bekommt man endgültig Hunger. Aromen & Gewürze ist im Kosmos Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

"Aromen & Gewürze" hier bestellen.

Kürbis - Das große Kochbuch

Kein Herbst ohne Kürbissuppe! Was Kürbis noch alles kann, offenbart uns "Kürbis - Das große Kochbuch". Hier wird er gekocht, gestampft, püriert, gehobelt und gebacken. Heraus kommen Gerichte, die noch mehr Lust auf Hokkaido, Butternut, Spaghetti und Moschus Kürbis machen. Und da auch Zucchini und Melone zu den Kürbisgewächsen gehören, sind auch sie mit Rezepten vertreten. Kürbis - Das große Kochbuch ist im Edition Fackelträger Verlag erschienen, kostet 19,95 Euro und erscheint am 20. September 2011.

"Kürbis - Das große Kochbuch" hier bestellen.

Cooking is fun

An manchen Herbsttagen braucht man dieses neue Kochbuch von Levi Roots - Londoner Kult-Koch, der auf Jamaika aufgewachsen ist. Mit seinen karibischen Rezepten kommt Sonne in die Küche. Sein Tipp: Am besten genießt man Kubanischen Schweinebraten, Tomaten-Avocado-Salat mit knusprigem Maisbrot und Süßkartoffelsuppe mit vielen guten Freunden und trinkt zusammen Daiquiri. Und mit den Frühstücksrezepten beginnt der Tag schon mit Sunshine-Reggae: Porridge auf jamaikanische Art und tropischer Frucht-Honig-Shake. Cooking is fun ist im Verlag Edition Fackelträger erschienen und kostet 24,95 Euro.

"Cooking is fun" hier bestellen.

Kartoffeln

Während wir uns im Sommer mit Kartoffelsalat und Pellkartoffeln begnügen, wollen wir im Herbst die ganze Palette, die uns Kartoffeln bieten: Vom klassischen Kartoffeleintopf über Waldorfpüree mit Karamellnüssen, Gnocchi mit Salbeibutter bis hin zu Bratkartoffeln, Kartoffelpuffern und selbst gemachten Kroketten. Sebastian Dickhaut bringt die Kartoffel in seinem neuen Kochbuch groß raus - mit klassischen und neu interpretierten Rezepten. Kartoffeln ist im GU Verlag erschienen und kostet 16,99 Euro.

"Kartoffeln" hier bestellen.

Äpfel, Birnen & Quitten

Freuen Sie sich im Herbst auch so auf die ersten frischen Äpfel des Jahres? Sie sind so knackig und aromatisch. Genauso Birnen und Quitten. Und was man alles Köstliches daraus zaubern kann. Das Buch "Äpfel, Birnen & Quitten" zeigt uns, wie fruchtig der Herbst schmeckt: nach Apfel-Schinken-Pizza, gefüllten Schmorquitten, Käse-Croque mit Birnen und nach frisch gebackenem Obstkuchen. Und für den Vorrat gibt es selbst gemachtes Apfelmus, Quitten-Konfitüre und Apfel-Birnen-Kompott. Äpfel, Birnen & Quitten von Ingo Swoboda und Jacqueline Vogt ist im Kosmos Verlag erschienen und kostet 14,95 Euro.

"Äpfel, Birnen & Quitten" hier bestellen.

Home at 7, Dinner at 8

"Zu Hause um 7, Abendessen um 8" heißt das neue Kochbuch der jungen britischen Starköchin Sophie Wright. Hier geht es also um schnelle, unkomplizierte Gerichte, mit denen man den Feierabend genießen kann. Ideal für die Herbstzeit, in der wir am liebsten zu Hause sind, mit Freunden kochen und essen und die Küche zum Erholungsgebiet wird. Denn beim Zubereiteten von Sophies Lachsküchlein mit Erbsen, Steaksandwich und einfacher Tarte bleiben wird ganz entspannt. Braucht ja alles nicht lang und schmeckt auch noch fantastisch. Home at 7, Dinner at 8 ist im Christian Verlag erschienen, kostet 19,95 Euro und erscheint am 15. September 2011.

"Home at 7, Dinner at 8" hier bestellen.

California

Träumen Sie im Herbst manchmal auch von Sonne, Strand und Meer? Dann greifen Sie zu diesem Kochbuch. Es nimmt uns mit in die vielschichtige und multikulturelle Küche Kaliforniens, rund um Santa Barbara - an der so genannten Amerikanischen Riviera. Sonnendurchflutete Bilder von Essen, Land und Leuten schenken uns eine schöne Auszeit und machen Lust aufs Nachkochen. Lachsfilet auf Gemüse mit Zitronenbutter, California Rolls mit Krebsfleisch und Avocado, Knoblauch-Pizza mit Mais und Tomaten - das klingt nicht nur nach Sonne, Strand und Meer - es schmeckt auch so. California von Annemarie Lenze ist im Kosmos Verlag erschienen und kostet 29,95 Euro.

"California" hier bestellen.

Edle Kastanien

Der Duft von frisch gerösteten Esskastanien an Ständen in der Stadt gehört für viele zum Herbst dazu. Manche gehen auch in den Wald und sammeln die Früchte der Edelkastanie, die so schön süßlich-nussig schmecken. Das Kochbuch "Edle Kastanien" eröffnet, was man aus Esskastanien alles tolles zubereiten kann: Kastanienbällchen mit Tomatensauce, Kastanienbrot, Rotkohl-Kastanien-Strudel und Kastanien-Karamell-Eis. Edle Kastanien von Sonja Schubert und Barbara Lutterbeck ist im edition styria Verlag erschienen und kostet 14,99 Euro.

"Edle Kastanien" hier bestellen.