Winterküche

Das Kochbuch "Winter in der Küche" des Schweizer Spitzenkochs Oskar Marti ist dieses Jahr in der 2. Auflage im AT Verlag erschienen. Es begleitet uns durch Dezember, Januar und Februar, mit klassischen und ausgefallenen Winterrezepten. Serviert werden die Rezepte mit besinnlichen Gedichten, Geschichten über Traditionen zu Weihnachten, Neujahr, Dreikönige und Fastnacht, Texten zu typischen Lebensmitteln im Winter und schlichten Illustrationen von Flavia Travaglini. Das Kochbuch verzaubert und macht den Winter noch schöner. Winter in der Küche ist im AT Verlag erschienen und kostet 24,90 Euro.

"Winter in der Küche" hier bestellen.

"Ick will wat Feinet"

Mit dem Satz "Ick will wat Feinet" soll Marlene Dietrich ihren damaligen Leibkoch Markus Auer öfter aus dem Bett geklingelt haben. Der Autor Georg A. Weth zeichnet mit diesem ungewöhnlichen wundervollen Kochbuch den kulinarischen Lebensweg der Diva auf. So war Marlene Dietrich bekannt für ihr Rührei, für das sie drei Eier und ein Pfund Butter nahm! Mit diesem Buch fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt und sieht Rezepte für Fleischbrühe, gefüllten Gänsebraten, Berliner Erbsensuppe mit Eisbein und Buletten mit Salzkartoffeln und Gelbe-Rüben-Gemüse mit ganz anderen Augen. Marlene Dietrich "Ick will wat Feinet" ist im rütten & loening Verlag erschienen und kostet 24,90 Euro.

Marlene Dietrich "Ick will wat Feinet" hier bestellen.

Grünkohl

Grünkohl gilt als urdeutsches Gemüse und ist vor allem in Norddeutschland beliebt. Das Wort International will da gar nicht so reinpassen. Passt es aber, wenn man in dem Internationalen Grünkohl Kochbuch von den Ursprüngen der Grünkohlpflanze liest. Die sollen nämlich in Nordafrika oder Griechenland liegen. Und so tischen die Autoren Hennig Lühr und Jan Janning portugiesische Grünkohlsuppe mit Bohnen, Kartoffeln und Chorizo, dänischen Grünkohlsalat mit Nüssen und Äpfeln sowie griechischen Grünkohlstrudel mit Feta auf. Spannend klingen auch die Rezepte für Grünkohl-Chips, Grünkohl-Ravioli, Grünkohl-Pizza und Grünkohlmarmelade. Jedes internationale Rezept ist übrigens zwei mal im Buch vertreten, in der jeweiligen Landessprache und in einer deutschen Version. Internationales Grünkohl Kochbuch ist im Kellner Verlag erschienen und kostet 16,90 Euro.

"Internationales Grünkohl Kochbuch" hier bestellen.

Mehr Schokolade!

Was für eine Freude! Dieses Kochbuch vertreibt mit seinen grandiosen Schokobildern und -rezepten jedes Wintertief. Brownie mit Schokoladenmousse-Krönung, Schokoladennudeln mit Karamellsauce und Erdnussbutter-Trüffel sind so schön in Szene gesetzt und zum Greifen nah. Neben Grundwissen ("Machen Sie bei der Qualität keine Kompromisse"!), finden sich unter den Kategorien Basisrezepte, Lieblingsklassiker, Schoko-Therapie, Schokolade zum Knabbern und Schokolade für Kids weitere tolle und außergewöhnliche Rezepte wie Champignon-Kakao-Cremesuppe und Gorgonzola-Trüffel. Mehr Schokolade! ist im AT Verlag erschienen und kostet 19,90 Euro.

"Mehr Schokolade!" hier bestellen.

Linsen - Das Kochbuch

Linsensuppe ist ein Klassiker im Winter. Die kleinen Hülsenfrüchte stärken uns und schmecken wunderbar. Was man noch alles aus braunen, grünen, gelben und roten Linsen, Berglinsen und Belugalinsen zaubern kann, zeigt uns dieses umfassende und anregende Kochbuch: Linsen-Speck-Schmarrn, Linsenblinis mit Forellenkaviar, Linsen con carne, Linsenquiche und sogar süße Desserts, etwa Früchte mit Honiglinsen. Linsen - Das Kochbuch ist im edition styria Verlag erschienen und kostet 24,99 Euro.

"Linsen - Das Kochbuch" hier bestellen.

Omas beste Rezepte

In der kühlen Jahreszeit kann man gar nicht genug bekommen von Omas Klassikern! Leberknödelsuppe, Hühnersuppe, Senfeier, Königsberger Klopse, Rinderrouladen und Sauerbraten mit Knödeln sind so herrlich deftig. Sie wecken Erinnerungen und geben uns ein wohliges Gefühl. Und für den Nachtisch ist auch gesorgt, mit Rezepten für selbstgemachten Schokoladenpudding, Milchreis und Donauwellen. Omas beste Rezepte ist im Edition Fackelträger Verlag erschienen und kostet 24,95 Euro.

"Omas beste Rezepte" hier bestellen.

Brot-Zeit!

In der Winterzeit verbringen wir wieder mehr Zeit zu Hause und haben Ruhe für besondere Rezepte. Warum also nicht sein eigenes Brot backen? Müllermeisterin Annelie Wagenstaller überträgt mit ihrem Buch "Brot-Zeit!" ihre Faszination und Leidenschaft für Brot auf den Leser. Dabei geht sie ins Detail, erklärt Getreidesorten, die Getreideernte, Mehlgewinnung, Brotbräuche und Backtechniken. Es folgen teils leichte, teils aufwendige Brot-Rezepte, etwa für Semmeln, Vinschgerl, Brezen, Baguette, Buchweizenbrot, Vollkornschrot-Brot und Zwiebelbrot. Und ein unbeschreibliches Glücksgefühl, wenn man sein eigenes Brot aus dem Backofen holt und anschneidet. Brot-Zeit! ist im AT Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

"Brot-Zeit!" hier bestellen.

Besser: besser essen!

Neues Jahr, neue Vorsätze. Christian Rach könnte dabei behilflich sein, einen Vorsatz in die Tat umzusetzen. "Besser: besser essen!" heißt sein neues Kochbuch und ist gefüllt mit 100 appetitlichen, gesunden Rezepten. Diese wurden deutschlandweit in Apotheken gesammelt und von Christian Rach und seinem Team ausgesucht, nachgekocht und verfeinert. Es gibt Gemüse-Bolognese, Mangold-Lasagne, Hähnchencurry, China-Beef und leichte Desserts. Das macht besser Essen leicht. Besser: besser essen! ist im Edel Verlag erschienen und kostet 19,99 Euro.

"Besser: besser essen!" hier bestellen.

Heimweh-Küche Backen

Saftiger Marmorkuchen, Streuselkuchen, Käse-Sahne-Torte, Russischer Zupfkuchen, Apfelstrudel, Weihnachtsgebäck und Brot - was Großmütter und Mütter für uns in Kindertagen alles Köstliches gebacken haben! Jetzt sind wir dran! "Heimweh-Küche Backen" ist eine umfangreiche Sammlung an traditonellen Backrezepten. Die Autorinnen Birgit Hamm und Linn Schmidt haben dafür in ganz Deutschland Großmütter und Mütter befragt. Einige davon stellen sie auch im Buch vor, zum Beispiel Margot Pehrs aus Schleswig-Holstein, die ihre Rezepte für Walnusstorte und Schmalznüsse verrät. Heimweh-Küche Backen ist im Dorling Kindersley Verlag Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.

"Heimweh-Küche Backen" hier bestellen.