Das persische Kochbuch

"Bilder, Geschichten, Rezepte" lautet der Untertitel des persischen Kochbuchs der Illustratorin Gabi Kopp - und genau davon handelt dieses wunderschön gezeichnete Kochbuch, das Rezepte aus allen verschieden Regionen versammelt. Gemeinsam mit der gebürtigen Iranerin Iran Riahi besuchte sie Köche und Köchinnen in Schiras, Isfahan und Teheran. Allesamt leidenschaftliche "Hobbyköche" die ihr ihre besten Familienrezepte verraten haben. Wie die 62jährige Mahsid Ahmadpanah, die in Maschhad aufwuchs, in Frankreich und Vancouver lebte und jetzt wieder in der Heimatstadt ihres Mannes Isfahan ist. Spannende Lebensgeschichten und wunderbare Rezepte machen bereits beim Blättern Appetit auf die Aromen der persischen Küche: Rosenwasser, Bitterorangen, Kardamom und Zimt.

"Das Persische Kochbuch" ist bei Jacoby&Stuart erschienen und kostet 19,95 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.jacobystuart.de

Die besten Buger: Von Beef bis Veggie

DAS Kochbuch für Fans von Burgern: Die grandiosen Burger-Rezepte, die das Team des "Blend" Restaurants in Paris zusammen gestellt hat, gehen über die schiere Fleischeslust an einer Frikadelle zwischen zwei Brötchenhälften weit hinaus:

Neben traditionellen Burger-Rezepten finden sich köstliche kreative Kombinationen, zum Beispiel Rind, Wasabi und Rote Bete oder Rind, Ziegenkäse und Aubergine. Auch Fischvarianten mit Kabeljau oder Lachs und vegetarische Alternativen finden sich hier. Großartige Fotos, ein ansprechendes Layout und tolle Tipps für Saucen, Pommes und die richtigen Buns machen das Buch zu einem Muss für alle, die Burger lieben.

"Die besten Burger" ist bei Dorling Kindersley erschienen und kostet 16,95 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.dorlingkindersley.de

Indische Küche in London

Gabriele Gugetzers Rezept- und Reisebuch verführt bereits mit dem kunterbunt illustrierten Cover. Die Idee, die funkelnde Lebendigkeit Londons durch den Besuch der besten indischen und pakistanischen Restaurants und Imbisse zu entdecken macht neugierig und weckt die Lust als Leser (oder noch besser: als London-Besucher) auf kulinarische Entdeckungstour zu gehen:

Nach Stadtteilen gegliedert geht's durch die Straßen des East Ends, durch Soho und Covent Garden, Knightsbridge und Mayfair, Southhall und Green Street. Bunt illustrierte Karten, Fotos der Köche, Gerichte und der Stadt. Die mehr als 50 Rezepte stammen aus einigen der ausgewählten Restaurants: Vijay's Chawalla liefert Vegetarisches wie Masala Dosa (vegetarischer Pfannkuchen) und köstliche Chutney-Rezepte, der indische Sternekoch Atul Kochhar kombiniert Mulligatawny-Suppe mit Rice Crispies, Gifto's Lahore Kitchen bietet Karahi Chicken, weitere Rezepte wecken das Fernweh - das sich vielleicht bereits beim Nachkochen stillen lässt. Ansonsten gilt: Koffer packen!

"Gabriele Gugetzer: Indische Küche in London" ist im Thorbecke Verlag erschienen und kostet 19,99 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.gu.de

Stevan Paul: Deutschland vegetarisch

Kartoffelpuffer, Grumbeerwaffeln, Schnüsch oder Zwiebelkuchen: Die Deutsche Küche hat einiges an vegetarischen Klassikern zu bieten. Food-Autor und Koch Stevan Paul hat sich durch alte traditionelle Rezepte gewühlt und dabei allerhand vergessene köstliche Spezialitäten wieder entdeckt. Er präsentiert rustikale, herzhafte Gerichte der deutschen "Gemüseküche" und auch zahlreiche süße Speisen, zum Beispiel Kirschenmichel, Rote Grütze, Zwetschgenklöße oder Westfälische Götterspeise. Einige der Gerichte hat Stevan Paul etwas verfeinert und entstaubt.

Herausgekommen ist ein wunderbares Kochbuch, dessen vielfältige Rezepte nicht nur Kindheitserinnerungen wecken, sondern sich auch hervorragend nachkochen lassen - egal ob man sich als Nordlicht an Obatzer wagt oder als Schwabe norddeutschen Kartoffelsalat mit Mayonnaise ausprobiert. Das Kochbuch ist ein toller kulinarischer fleischloser Streifzug und ein schönes Nachschlagewerk regionaler Spezialitäten.

"Stevan Paul: Deutschland vegetarisch" ist im Brandstätter Verlag erschienen und kostet 34,90 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.cbv.at

Donna Hay: Frisch und Leicht

Australiens Kochqueen Donna Hay bietet in ihrem neuen Kochbuch wunderbare leichte und schnelle Gerichte. Zitronenhühnchen auf Tomatensalat, Quinoa-Minestrone mit Rucola-Pesto, Mangold-Ricotta-Kuchen oder Salbei-Kalbskoteletts mit Pastinakensalat: Der Schwerpunkt der Zutaten für die Rezepte liegt auf Gemüse, Getreide und Proteinen - für eine ausgewogene Balance. Aber auch Liebhaber von Desserts und Kuchen kommen mit Rezepten für Beeren-Ricotta-Schnitten, Birnentarte oder Schokoladenkuchen mit Buttermilch voll auf ihre Kosten.

"Donna Hay: Frisch und leicht" ist im AT Verlag erschienen und kostet 24,90 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.at-verlag.ch

Neni Haya Molcho: BALAGAN!

In BALAGAN! springt einem die Leidenschaft Neni Haya Molchos für das Kochen und das gemeinsame Essen mit Freunden und Familie auf jeder Seite entgegen. Geboren in Tel Aviv, lebt die Autorin heute in Wien, wo sie am Naschmarkt ihr erstes Lokal eröffnete. Ihre Rezepte verbinden orientalische und europäische Einflüsse: Strudel mit Äpfeln, Datteln und Nüssen, eingelegte Labanekugeln, Hühnchen mit Couscousfüllung oder Fenchel-Granatapfel-Salat mit gebeiztem Lachs sind nur ein kleiner Auszug der wunderbaren Rezepte, die von den stimmungsvollen Fotos Peter Mayrs begleitet werden.

BALAGAN bedeutet im positiven Sinne übrigens soviel wie "großes Durcheinander" - das zeigt sich in diesem großartigen Kochbuch, dessen energievolles Chaos vor allem der Lust am Kochen und Zusammensein frönt.

"Neni Haya Molcho: BALAGAN!" ist im südwest Verlag erschienen und kostet 24,99 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.randomhouse.de

Carluccio und Contaldo: Italienische Landküche

Gleich zwei Meister der italienischen Küche haben sich auf die Spuren ihrer Heimat Italien begeben um unbekannte Rezepte und vergessene regionale Spezialitäten zu entdecken. Mehr als 80 Rezepte haben Antonio Carluccio und Gennard Contaldo, der Mentor Jamie Olivers,

für ihr phantastisches Kochbuch zusammen getragen: Pizzocheri (Buchweizenpasta mit Kartoffeln und Mangold), Tortino di Patatat e Cavolo (Wirsing-Kartoffel-Auflauf) oder Polpettone al Latte (in Milch gegarter Hackbraten) n beispielsweise präsentieren die regionale Vielseitigkeit der italienischen Küche. Die wunderbaren Rezept- und Landschaftsfotos von David Loftus holen uns das ganze Land nach Hause.

"Italienische Landküche" ist bei Dorling Kindersley erschienen und kostet 24,95 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.dorlingkindersley.de

Winterwohlfühlküche: Wärmendes für kalte Tage

Sobald die Tage wieder kürzer, kühler und dunkler werden, sehnen wir uns nach wärmenden Speisen und verführerischen Desserts: Apfel-Rosinen-Crumble, der warm aus dem Ofen kommend serviert wird, eine Schoko-Maronen-Tarte, die den Herbst versüßt sowie köstliche Wintersalate, Eintöpfe und Currys für die kalten Tage des Jahres finden sich in dem wunderschön aufgemachten Kochbuch "Winterwohlfühlküche". Erbsen-Minz-Suppe mit geräuchertem Schinken, Hähnchen in Senf und Kräuterkruste oder Lammsalat mit Bohnen, Granatapfel und Minze – das Buch liefert einen inspirienden Querschnitt durch klassische und internationale Rezepte. Dieses Kochbuch macht Lust auf den Herbst!

"Winterwohlfühlküche: Wärmendes für kalte Tage" ist im Thorbecke Verlag erschienen und kostet 24,99 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.thorbecke.de

Dots Cooking - Experimental Asia

Martin Ho, der vietnamesische Shootingstar, hat mit seiner innovativen asiatischen Küche die österreichische Gastroszene im Sturm erobert. In seinen Wiener Restaurants interpretiert er die asiatische Küche neu und schreckt auch vor österreichischen Klassikern nicht zurück. Sein erklärtes Ziel ist, die kulinarische Vielfalt auf hohem Niveau zu präsentieren und Leben, Essen, Kochen und Kunst zu verbinden.

Mit seinem erstem Kochbuch zelebriert Ho seine Idee der Kombination von Tradition und Experiment: Oktopus Teppanyaki, Pho Bo (vietnamesischer Eintopf), Gravad L.A.X. Sashimi oder Rinderfiletspitzen mit Erbsenreis und Karottenpüree. Das Buch wird durch zahlreiche Fotos der Gerichte, der Freunde und Gäste der Dots Läden ergänzt. Ein buntes, schillerndes Kochbuch, das die Geschmacksnerven anregt.

www.cbv.at

Anjums indische vegetarische Küche

Kartoffelrösti mit Masala Omelett zum Frühstück, fruchtiger Mangosalat mit gegrilltem Paneer (indischer Frischkäse) und Ingwerdressing als Lunch oder Würzreis mit Auberginen und Tamarindenpaste am Abend: Die britisch-indische Food-Autorin und Fernsehköchin Anjum Anand verbindet in ihren vegetarischen Rezepten internationale kulinarische Einflüsse mit den unzähligen Aromen und Geschmäckern Indiens zu köstlichen, kreativen Gerichten, bei denen Gewürze und auch Kräuter eine große Rolle spielen.

Kleine persönliche Anekdoten, Tipps zur Vorbereitung sowie praktische Step-by-Step-Bilder bei raffinierteren Rezepten, wie zum Beispiel Parathas (blättrige, knusprige Fladenbrote), machen das Buch zu einer wahren Schatzkammer an Inspiration für eine indisch geprägte vegetarische Küche.

"Anjums indische vegetarische Küche" ist bei Dorling Kindersley erschienen und kostet 19,95 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.dorlingkindersley.de

Alle an einen Tisch: Das große Familienkochbuch

Das gemeinsame Kochen und Genießen mit der Familie steht im Fokus des praktischen und stilvoll aufgemachten Familienkochbuchs "Alle an einem Tisch". Mit den Rezepten möchten die drei Autoren gesundes Essen auf den Tisch bringen, das leicht zuzubereiten ist und vor allem der gesamtem Familie schmeckt! Neben Rezepten fürs Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Ideen für Snacks zwischendurch und für Partys und Feiern finden sich tolle Anregungen, um Kindern Lust aufs Kochen und gutes Essen zu machen. Klar gegliedert und mit einem modernen schlichten Layout ist das Kochbuch auch optisch ein Vergnügen.

"Alle an einem Tisch" ist im Brandstätter Verlag erschienen und kostet 25,- €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.cbv.at

Fiesta Mexicana: Burritos, Ensaladas, Tacos und Salsas

Für alle Fans mexikanischer Gerichte ist dieses wunderschöne Kochbuch eine wahre Fundgrube: Tortillas, Tacos, Eintöpfe und Suppen, Salate mit dicken Bohnen oder Schweinefleisch in Maisteig - die Vielfalt der mexikanischen Küche spiegelt sich in den ausgesuchten Rezepten wieder. Die beiden Autoren Felipe Fuentes Cruz und Ben Fordham führen gemeinsam die Benito's Hat Restaurants in London.

"Fiesta Mexikana" ist im Christian Verlag erschienen und kostet 19,99 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.christian-verlag.de

Silvena Rowe: Orient Express

Silvana Rowe, Küchenchefin des Londoner Restaurants "Quince" entführt uns mit ihren Rezepten in die kulinarische Welt von Tausendundeine Nacht: Kichererbsen-Köfte mit Tahini-Zitronen-Sauce, Krabben-Koriander-Gözleme oder geschmorte Feigen mit Orangenblüten-Passionsfrucht-Minz-Sauce verbinden die Aromen des Orients zu köstlichen Rezepten, die sich dank der hilfreichen Tipps schnell und unkompliziert zubereiten lassen. Ein Genuss für alle Sinne.

"Silvena Rowe: Orient Express" ist im AT Verlag erschienen und kostet 24,90 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.at-verlag.ch

Cornelia Schinharl: Biokiste vegetarisch

Hier steht Gemüse im Vordergrund, und das zu hundert Prozent: Saisonale Rezeptideen setzten auf Bohnen, Brokkoli, Zucchini und Co. Aufgeteilt nach Jahrezeiten finden sich jeweils passende Rezepte für die Gemüsesorten, die frisch und regional zu haben sind - ein Saisonkalender im Buch erleichtert die Übersicht. Im Herbst stehen vor allem Kürbis, Kohl und Rüben auf dem Speiseplan: Topinambur-Carpaccio mit Orangensauce, Sellerie-Apfel-Salat mit Walnüssen oder Krautkrapfen mit Feta bringen Abweschslung auf den Tisch.

"Biokiste vegetarisch" ist im KOSMOS Verlag erschienen und kostet 14,95 €. Das Buch können Sie hier bestellen.

www.kosmos.de