Panieren Rating_crown5

Beim Panieren werden Fleisch, Fisch oder Gemüse erst in Mehl, Ei und Semmelbröseln gewendet und dann gebraten. Das Ergebnis schmeckt knusprig, saftig, denn die Panade schützt vor dem Austrocknen.

Panieren
Küchenzubehör

Teller für Mehl und Semmelbrösel
Tiefer Teller für Eier
Arbeitsschritte drucken Weiterempfehlen
Arbeitsschritte
Schnitzel in Mehl wenden

1. Schnitzel in Mehl wenden

Die Schnitzel weich klopfen und mit ein wenig Pfeffer würzen. Etwas Mehl auf einer Platte verteilen. Auf einer anderen Platte etwas Semmelbrösel verteilen. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und gut verquirlen. Das Fleisch im Mehl wenden, etwas abklopfen.


Schnitzel in der Eiermasse wenden

2. Schnitzel in der Eiermasse wenden

Das bemehlte Fleisch nun vorsichtig in die Schüssel mit dem verquirlten Ei geben, wenden und abtropfen lassen.


Schnitzel in Semmelbröseln wenden

3. Schnitzel in den Semmelbröseln wenden

Das Schnitzel zum Schluss in den Semmelbröseln wenden und die Brösel leicht andrücken, damit sie am Fleisch haften bleiben. In einer Pfanne reichlich Butterschmalz erhitzen und das Schnitzel von beiden Seiten knusprig braun braten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, um das überschüssige Fett zu entfernen.



Bewertungen & Kommentare

Bewertung: (Eine Stimme)
Kommentare: (Ein Kommentar)


30.01.09 Kochschnecke
toll erklärt!


Empfehlungen für Sie: die Food Magazine von Gruner + Jahr
essen & trinken In Deutschlands Küchen zu Hause Abo-Angebot
deli Wir treffen uns in der Küche Abo-Angebot
BEEF Für Männer mit Geschmack Abo-Angebot
CHEFKOCH Für Sie getestet und empfohlen Abo-Angebot
Jamie Das Magazin von Jamie Oliver Abo-Angebot