Risotto

Beim Risotto wird Rundreis immer wieder mit etwas Flüssigkeit aufgegossen, bis er gar ist. Wir zeigen, wie dabei eine perfekt sämige Konsistenz gelingt.

Rezept-Steckbrief

  • für 4 Portionen
  • ideal für ein Dinner zu zweit
  • das Besondere an diesem Rezept: das Grundrezept kann nach Belieben variiert werden

So gelingt perfekter Risotto

Zutaten für Risotto

Für klassischen Risotto braucht man gut 300 g speziellen Rundkornreis (Arborio, Vialone oder Carnaroli), 70 g Schalotten, 2 bis 3 Knoblauchzehen, 50 g Butter und 100 ml trockenen Weißwein sowie knapp 1 Liter Kalbsfond. Für Würze und mehr Geschmack sorgen 20 g Hartkäse, z.B. Parmesan, gehackte Kräuter wie Rosmarin und ein Stück Butter.

Zubereitung des Risottos

Den Kalbsfond in einem Topf erhitzen. Inzwischen die Schalotten fein würfeln und die Knoblauchzehen mit dem Messer zerdrücken, damit der Knoblauch sein Aroma besser entfaltet.

Schalotten und Knoblauch in Butter andünsten und das Lorbeerblatt sowie den ungewaschenen Rundkornreis dazugeben. Ein bis zwei Minuten andünsten und dann mit Weißwein ablöschen.

Nach und nach den heißen Fond dazugeben und unter nicht zu häufigem Rühren garen. Kenner rühren nicht, sie schwenken den Topf. Je nach verwendeter Reissorte ist der Risotto nach 18 bis 22 Minuten gar.

Anschließend Butter, geriebenen Hartkäse und gehackten Rosmarin unterrühren.

Video-Rezept: Limetten-Risotto mit Spinat und Mascarpone

In diesem Rezept frischen Limetten ein Risotto mit Spinat köstlich auf, Mascarpone und Parmesan machen es zusätzlich herrlich würzig und cremig.

Limetten-Risotto mit Spinat und Mascarpone

Zusatztipps von essen&trinken

  • den Reis vor dem Kochen nicht waschen, denn durch die von außen anhaftende Stärke erhält der Risotto-Reis seine cremige Konsistenz
  • ein Stück Butter am Ende sorgt für Cremigkeit und mehr Geschmack
  • Risotto kann wunderbar mit weiteren Zutaten zubereitet und serviert werden - zum Beispiel mit Gemüse, Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchten
  • für vegetarischen Risotto, den Kalbsfond durch Gemüsefond ersetzen

Rezepte für Risotto

Safran-Risotto mit Rindermark
30 Min.
728 kcal 10 g Eiweiß 49 g Fett 57 g KH
Feiner Erbsen-Risotto
Der venezianische Klassiker, auch bekannt als „Risi e bisi“, mit Estragon und Ziegenkäse. Herrlich!
35 Min.
400 kcal 14 g Eiweiß 12 g Fett 52 g KH
Möhren-Paprika-Risotto mit Oliven
45 Min.
452 kcal 10 g Eiweiß 16 g Fett 64 g KH
Pistazien-Risotto mit Sardellen und Zitronenschale
45 Min.
470 kcal 12 g Eiweiß 24 g Fett 47 g KH
Risotto

Italienischer Klassiker: Risotto