Kuchen im Glas

Kuchen im Glas sind aufgrund der hübschen Optik und der langen Haltbarkeit ideal zum Verschenken. Finden Sie bei uns ihr Lieblingsrezept für Kuchen im Glas und erfahren Sie wertvolle Zubereitungstipps.

Kuchen: Gut verpackt im Glas

Kuchen im Glas
Einen schöne Geschenkidee: Kuchen im Glas

Was sich im Großen backen lässt, ist häufig auch für das Kleinformat im Glas geeignet. Zu den klassischen Kuchen im Glas gehören Varianten auf Quark- oder Rührteigbasis, wahlweise verfeinert mit Früchten oder Gewürzen.

So können sie beispielsweise einen Käsekuchen mit Mandarinen im Glas backen oder einen Gewürzkuchen. Auch Früchtebrote eignen sich hervorragend und werden im Glas zu einem wunderbaren Geschenk.

Welche Gläser sind geeignet?

Am besten sind dickwandige Sturzgläser geeignet. Der Kuchen lässt sich hier besonders gut am Stück herauslösen und sie halten zudem den hohen Backtemperaturen stand.

Gewürzkuchen im Glas
Weihnachtlich wird dieser Gewürzkuchen im Glas mit Lebkuchengewürz, Orangenschale und Trockenfrüchten.
90 Min.
775 kcal 15 g Eiweiß 39 g Fett 86 g KH
Rotweinkuchen mit Wein-Kirsch-Sahne
Dornfelder in Doppelfunktion: als Würze im Kuchen, konzentriert in der Sahne. Der saftige Schoko-Kuchen hält sechs Monate - eigentlich...
65 Min. plus Backzeit 45 Minuten plus Kühlzeiten mindestens 20 Minuten
905 kcal 12 g Eiweiß 52 g Fett 91 g KH
Stollen im Glas
In Rum getränkte Feigen und Aprikosen machen diesen Hefeteig extra saftig. Himmlisch!
60 Min. plus Einweich- und Gehzeiten
1752 kcal 29 g Eiweiß 102 g Fett 169 g KH
Käsekuchen im Glas
Dieser saftige Käsekuchen im Glas wird mit einem frischen Obstsalat aus Brombeeren und Nektarinen serviert. Für noch mehr Geschmack sorgt ein Schuss Orangenlikör.
60 Min.
263 kcal 10 g Eiweiß 12 g Fett 23 g KH

Video-Rezept: Kuchen im Glas

Bloggerin Rike Dittloff zeigt in ihrer Backschule Schritt für Schritt, wie Sie einen einfachen Rührteigkuchen im Glas bäckt.

Tipps für den Kuchen im Glas

Damit der Kuchen im Glas garantiert gelingt, haben wir einige Tipps für Sie parat:

Tipp 1: Der Kuchen im Glas wird ohne Deckel gebacken. Füllen Sie die Gläser nur zu zwei Drittel mit Teig! Nicht bis zum Rand. Denn der Kuchen geht beim Backen noch auf. Lassen Sie ausreichend Platz, können Sie das Weckglas anschließend gut verschließen.

Tipp 2: Kuchen in Glas haben eine verkürzte Backzeit gegenüber normal großen Kuchen. 250 ml große Weckgläser benötigen eine Backzeit von zirka 20 bis 25 Minuten, 500 ml große Weckgläser zirka 35 bis 40 Minuten.

Tipp 3: Für eine längere Haltbarkeit sollten auch Deckel und Gummiring der Gläser sterilisiert werden.

Tipp 4: Wird der Kuchen im Glas heiß verschlossen bildet sich ein Vakuum und der Kuchen ist bis zu vier Wochen haltbar.

Tipp 5: Beim Öffnen des Glases sollten Sie darauf achten, das es zischt. Nur so wissen Sie, dass das Vakuum den Kuchen wirkungsvoll haltbar gemacht hat.

Kirschkuchen im Glas
Dieser kleine Kuchen aus Rührteig wird dank Sauerkirschen und Orangensaft schön saftig. Für mehr aromatische Finesse werden Vanille und Espressobohnen verwendet.
30 Min. plus Backzeit 25 Minuten
340 kcal 3 g Eiweiß 21 g Fett 33 g KH
Vanille-Rhabarberkuchen im Glas
Bei diesem Kuchen im Glas wird der Rührteig mit Rhabarber, Mandelstiften und Vanille verfeinert.
75 Min.
1228 kcal 21 g Eiweiß 77 g Fett 110 g KH

Lust, mehr zu backen?

Entdecken Sie in unserem Kuchen-Special tolle Backrezepte für Käsekuchen, Kuchen mit Früchten, Gebäck auf Rührteigbasis und vielem mehr.

Kuchen: die leckersten Rezepte
Finden Sie hier Kuchen für jeden Anlass und mit verschiedenen Zutaten: Schokolade, Quark, Beeren und vieles mehr.