WMF: LONO Frühstücksserie

Wasserkocher, Toaster und drei verschiedene Kaffeemaschinen stehen für das neue Frühstücksset LONO aus gebürstetem Chromargan zur Verfügung. Zylindrische Formen und das einheitliche Design der Deckelelemente machen die LONO Serie zu einem stilvollen, kompakten Frühstücksset. Kaffeefreunden bietet die LONO Serie gleich drei Optionen: Die Kaffeepadmaschine mit patentiertem WMF Perfect Crema und Pre-Brewing System verspricht vollsten Genuss auf Knopfdruck. Die Filterkaffeemaschine Thermo brüht bis zu 10 Tassen auf und hält diesen lange warm. Die Filterkaffeemaschine Glas brüht bis zu 12 Tassen Kaffee in einem Brühvorgang. Für das perfekte Aroma sorgt jeweils das Brühsystem WMF Aroma Perfection, mit dem sich die gewünschte Stärke persönlich auswählen lässt. Der WMF LONO 2-Schlitz-Toaster bietet sieben verschiedene Bräunungsstufen zur Auswahl an und röstet neben großen Sandwichscheiben dank des integrierten Toastaufsatzes auch Croissants und Brötchen.Die LONO Frühstücksserie ist mit der LINEO Reihe, die Küchengeräte aus Chromargan umfasst, kombinierbar.

Die LONO Frühstücksserie ist ab Oktober 2013 ab 69,99 € (UVP) für den Toaster im Handel erhältlich.

www.wmf.de

Farbsieger: Lime Green - Bosch Smart Cool Kühlgeräte

Auf der IFA 2012 befragte Bosch seine Kunden nach ihrer Wunschfarbe für den SmartCool Kühlschrank. Gewinner sind die Farben Lime Green, Stone Grey und Espresso Brown - alle drei Töne in matter Lackierung. Die SmartCool Kühlgeräte sind mit der Energieeffizienzklasse A++, LED-Beleuchtung und LowFrost-Technologie ausgestattet. Als glänzendes Extra bringt Bosch die Piano Black Variante mit ins Spiel. Trotz des ausgesuchten Designs stehen die Technologie der Geräte und der Erhalt frischer Lebensmittel im Vordergrund. Dafür sorgen eine sensorgesteuerte Temperaturregelung sowie eine CrisperBox, die Obst und Gemüse frisch hält.

Die SmartCool Geräte sind seit September in allen vier neuen Farben ab ca. 759,- € im Handel erhältlich.

www.bosch-home.com

Tablet-PC: Kühl-Gefrier-Kombination von Siemens

Unser Alltag verändert sich: Smartphones, Tablets und Co. sind kaum noch wegzudenken. Siemens präsentierte auf der IFA 2013 neue Vernetzungsmöglichkeiten von digitalen und Haushaltsgeräten, die schon demnächst in Serie gehen könnten: Kochbücher vernetzen sich mit Backofen und Kühlgeräten, in der Mittagspause kann mit dem Smartphone den Inhalt des Kühlschrankes gecheckt werden, um gezielter einzukaufen.

www.siemens-home.de

Stabmixer MQ 7 Serie: Pürieren im Handumdrehen

Die neuen Stabmixer der MQ 7 Serie von Braun zerkleinern, pürieren und mixen - je nach Bedarf. Mit der SmartSpeed Technologie lässt sich die Geschwindigkeit stufenlos per Fingerdruck einstellen: Je kräftiger gedrückt wird, umso mehr erhöht sich die Geschwindigkeit - für grob pürierte Suppen, sämige Smoothies oder feines Pesto. Die patentierte PowerBell Technologie sorgt mit der besonderen Glockenform des Mixfußes dafür, dass größere Stücke innerhalb der Glocke bleiben und schnell zerkleinert werden. Gleichzeitig verhindert die Glocke, dass das Püriergut umherspritzt. Die Stabmixer MQ 7 Serie ist in verschiedenen Variationen erhältlich. So umfasst beispielsweise die MQ 785 "Patisserie Plus" einen Schneebesen, Zerkleinerer und einen Küchenmaschinen-Aufsatz. Optisch sind die Stabmixer im typischen zeitlosen puristischen Braun Design gehalten.

Die MQ 7 Stabmixer Serie ist seit September 2013 ab 79,99 (MQ 700 Soup) im Handel erhältlich.

www.braunhousehold.com

Elektrokochfelder von Bosch: Intuitives Kochen

Ausgestattet mit DirectSelect-Steuerung, QuickStart, ReStart, PowerBooster und anderen cleveren Features und Extras machen die neuen Elektrokochfelder von Bosch das Kochen jetzt noch leichter und intuitiver. Aufs Wesentliche reduziert lassen sich per Fingerdruck die Kochstellen über eine Stufengala bedienen. Mit der QuickStart-Funktion ist beispielsweise keine Vorauswahl der Kochstelle mehr nötig, sondern die Position des Kochgeschirrs wird automatisch erkannt. Die neuen Elektrokochfelder bieten mehr Platz für Bräter, Töpfe und Pfannen und schaffen auch optisch mehr Fläche durch reduzierte Umrandungen.

Die Bosch Elektrokochfelder sind ab Herbst 2013 erhältlich.

www.bosch-home.com

Samsung Backöfen: Twin Cooking

Samsungs duale Ofensysteme setzen auf effektive Energieersparnis: Durch zwei separate Gebläse können zwei Gerichte gleichzeitig zubereitet oder bei einem Gericht nur der Ober- oder Unterteil des Ofens genutzt werden. Der Neo Twin verbraucht 20 Prozent weniger als Geräte der Energieklasse A. Der extragroße Innenraum und zusätzliche Kochfunktionen wie "Pro-Roasting" zum Anbraten und "Intensive Cooking" zur Zubereitung gefrorener Lebnsmittel machen den Neo Twin Backofen zu einem echten Allrounder in der Küche.

Die Twin Cooking Backöfen von Samsung sind ab ca. 1029,- (UVP) im Handel erhältlich.

www.samsung.com

Philips Café Gourmet: Jubiläum im neuen Look

Nichts wird in Deutschland lieber getrunken als frisch gebrühter Filterkaffee. Die klassische Kaffeefiltermaschine Philips Café Gourmet erscheint zu ihrem 25-jährigen Jubiläum in einem neuen Design. Für das volle Aroma des Kaffees ist eine hohe Wassertemperatur entscheidend. Genau das garantiert die Gourmet Café Maschine mit ihrem Direkt-Brüh-Prinzip: Das Wasser wird im oberen Glasbehälter erhitzt und fließt von hier direkt auf den gemahlenen Kaffee. Das elegante Design der Maschine, das mit einem Edelstahlbogen die Kanne, den Filter und den transpareneten Wassertank umfasst, macht die Kaffeemaschine auch optisch zu einem Highlight in der Küche.

Die Philips Café Gourmet ist ab November 2013 für ca. 99,- € (UVP) als schwarze Variante und ab ca. 149,- € (UVP) in Edelstahl/Schwarz erhältlich.

www.philips.de

Bosch: Silent Edition

Zuhause entspannt es sich am besten. Mit der Silent Edition hat Bosch 15 besonders geräuscharme Hausgeräte entwickelt, darunter der extrem leise 60 SuperSilence Plus, ein Geschrirrspüler, der mit 38 Dezibell zu den leisesten seiner Klasse gehört. Auch bei den Kühlgeräten punktet Bosch mit leisen 34 Dezibel bei der Kühl-Gefrier-Kombination KGE39A/45 der Energieklasse A+++.

Der Geschirrspüler ist ab ca. 1.129,- E (UVE) und die Kühl-Gefrier-Kombi ab 1.049,- € (UVE) erhältlich.

www.bosch-home.com

Siemens EQ. 8: Perfekter geräuschloser Kaffeevollautomat

Ausgestattet mit dem "sensoFlow System" hält der Siemens Kaffeevollautomat EQ.8 die für den Kaffeegeschmackt entscheidende Brühtemperatur konstant bei den erforderlichen 90°-95°. Mit der zweistufig einstellbaren Brühgeschwindigkeit "aromaIntense" lässt sich die Extraktionsdauer verlängern, der "aromaDouble" Shot liefert Liebhabern starken Espressos gleich die doppelte Menge in die Tasse. Mit der Einstellung der Füllmenge und der gewünschten Tassengröße liefert das EQ.8 Kaffeegenuss auf Wunsch - mit einem Tastendruck.

Der KaffeevollautomatEQ.8 ist ab 1.299,- € (UVP) im Handel erhältlich.

www.siemens-home.de

Jetzt in Brilliantweiß: Chef Titanum

Das Highlight der Küchenmaschine Chef Titanum von Kennwood ist die hitzebeständige Glasschüssel, die den Blick direkt auf die Zutatenmischung ermöglicht. Das neue Design in Brilliantweiß macht das Gerät zu einem Hingucker in der Küche. Die aus Borosilikatglas gefertigte Schüssel fasst bis zu 4,6 Liter, ist mit einer Messskala versehen und starken Temperaturschwankungen bei den Zutaten gewachsen. Ausgestattet mit dem patentierten planetarischen Rührsystem wird die Titanum Chef mit jedem Teig fertig. Neu sind die extra Unterheb-Rüherelemente, die einzeln für die verschiedenen Chef Modelle erworben werden können. Mit ihrem besonders geschwungenen Flügel lassen sich die Zutaten besonders einfach unterheben.

Die Küchenmaschine Chef Titanium Brillantweiß KMC 015 ist seit September für ca. 749,- € (UVP) im Handel erhältlich.

www.kenwoodworld.com

De'Longhi Siebträgermaschine EC680

Schlank, kompakt und elegant: Mit nur 14,9 cm Breite gehört die neue Siebträgermaschine EC680 von De'Longhi zu einer der schmalsten Maschinen ihrer Art. In den Siebträger kann der Espresso traditionell als Pulver eingefüllt werden, es können aber auch E.S.E-Pads (Easy Serving Espresso-Pads) dafür genutzt werden. Cappuccino Liebhaber können sich ihren Milchschaum mit der Milchaufschäumdüse nach eigenem Gusto aufschäumen. Dank eines Selbstentlüftungssystems ist die Maschine nach jeder Tasse Espresso sofort wieder einsetztbar. Die Maschine besteht aus einem Edelstahlgehäuse, dass in den drei Farbvarianten Schwarz, Rot und Metall erhältlich ist. Die Siebträgermaschine schaltet sich dank ihrer Flow-Stop-Funktion automatisch ab, sobald die eingegebene Espressomenge verbraucht ist und unterbricht selbstständig ihre Stromzufuhr, sobald sie dreißig Minuten nicht benutzt wird.

Die EC680 ist ab Oktober 2013 ab 219,- € (UVP) im Handel erhältlich.

www.delonghi.com