Kurkuma

Kurkuma ist ein reinigendes und energetisierendes Gewürz aus der Ayurveda Küche, das auch bei uns immer beliebter wird. Hier finden Sie Kurkuma-Rezepte für Currys, Pfannkuchen, Pasta, Goldene Milch, einen Smoothie und mehr.
In diesem Artikel
Die besten Rezepte mit Kurkuma
Reis-Beilage mit Kurkuma
Kurkuma: Ayurveda Küche
Smoothie mit Kurkuma
Video: frische Kurkuma-Wurzel vorbereiten
Pasta mit Kurkuma
Kurkuma: Warenkunde

Kurkuma: Verwendung in der Küche

Kurkuma schenkt Speisen eine intensiv gelbe Farbe und sorgt durch seinen würzigen, leicht erdig-bitteren Geschmack für besonderes Aroma. Vor allem in der indischen Küche kommt das Gewürz in vielen klassischen Gerichten zum Einsatz – zum Beispiel in Curry, Pfannkuchen oder in Gemüsebeilagen wie gebratenen Auberginen. Kurkuma schmeckt auch in Getränken – zum Beispiel einem Smoothie oder dem ayurvedischen Heilgetränk Goldene Milch. Und auch italienischer Pastateig oder marokkanische Gerichte werden damit veredelt.

Kurkuma

Pfannkuchen mit Kurkuma – eine gesunde indische Köstlichkeit

Die besten Rezepte mit Kurkuma

Probieren Sie Blumenkohl-Kartoffel-Curry, Gemüsecurry in Kokosmilch, Curry-Teigtaschen mit Mango-Chutney, Marokko-Hähnchen, Orientalische Lammschulter und mehr Rezepte mit Kurkuma:

Reis-Beilage mit Kurkuma

Kurkuma-Reis
Dekorativ und gesund: Der gelblich eingefärbte Reis passt zum Beispiel ideal zu indischen Gerichten und als Beilage zu Fisch und Fleisch.
25 Min.
456 kcal 8 g Eiweiß 17 g Fett 65 g KH

Kurkuma: Ayurveda Küche

Aufgrund der reinigenden Kraft spielt Kurkuma in der ayurvedischen Lehre eine wesentliche Rolle. Auch in der chinesischen Medizin wird er als Heilmittel verwendet. Die Ayurveda-Lehre weist ihm unzählige Vorteile zu. Kurkuma gilt als Schönheitselixier sowie antioxidatives und energiespendendes Gewürz, das zudem bei Gelenkschmerzen und einem steifen Körper hilft. Das liegt an der schmerzlindernden und entzündungshemmenden Wirkung des gelben Gewürzes. Zudem hilft es bei Völlegefühl nach fettreichem Essen, da es auch den Stoffwechsel ankurbelt.

Kurkuma kommt neben Speisen auch in Getränken zum Einsatz. Ein Klassiker der Ayurveda- und Yoga-Küche ist "Goldene Milch": eine heiße Milch, verrührt mit einer Kurkuma-Paste.

Goldene Milch: Rezept und Wirkung
Alles über die Heilmilch aus dem Ayurveda: Welchen gesundheitlichen Nutzen die goldene Milch hat und wie man sie zubereitet, erfahren Sie hier.

Smoothie mit Kurkuma

Kurkuma ist eine ideale Zutat für grüne und Fruchtsmoothies und passt auch zu herzhaften Joghurtdrinks.

Video: frische Kurkuma-Wurzel vorbereiten

Gelber Smoothie
Ananas, Ingwer und Kurkuma sorgen für die strahlend gelbe Farbe des Smoothies. Chicoree steuert eine dezent herzhaft-bittere Note bei.
25 Min.
70 kcal 1 g Eiweiß 14 g KH

Pasta mit Kurkuma

Auch Pastagerichte bekommen durch Kurkuma eine besondere Note. Ob Nudelteig oder Sauce – hier finden Sie leckere Pasta Rezepte mit Kurkuma. Lieber öfter mal kleinere Mengen des indischen Gewürzes zum Gericht geben: So bleibt der intensive Kurkuma-Geschmack diskret. Schon kleine Mengen von Kurkuma tun der Gesundheit gut.

Probieren Sie Nudelrolle mit Zucchinifüllung, Tortelloni mit Garnelen und Limettenbutter, Pasta mit Fenchel-Bolognese und mehr:

Pastateig mit Kurkuma

Oder wollen Sie selbstgemachten Nudelteig mit etwas Kurkuma versehen? Dann haben wir hier ein leckeres Rezept für Sie.

Nudelteig (Grundrezept)
Kurkuma eignet sich wunderbar als Zutat für Pasta-Teig. Hier finden Sie ein leckeres Rezept für selbstgemachte Nudeln.
10 Min. plus Ruhezeit 1 Stunde
350 kcal 14 g Eiweiß 6 g Fett 57 g KH

Kurkuma: Warenkunde

Kurkuma ist mit Ingwer verwandt und sieht frisch gekauft recht ähnlich aus – mit dem Unterschied, dass das Wurzelinnere deutlich gelber ist – daher stammt auch seine alternative Bezeichnung: Gelbwurz.

Kurkuma

Kurkuma: Wunderknolle der Ayurveda-Medizin

Das Gewürz kann frisch verwendet werden, kommt aber meist zu Pulver vermahlen zum Einsatz. Größtenteils wird es in Indien angebaut und auch verbraucht. Zudem ist Kurkuma ein wichtiger Bestandteil der Curry-Gewürzmischung. Seine intensive goldgelbe Farbe erhält Kurkuma durch den Farbstoff Curcumin – tatsächlich wird sie auch zum Färben von Textilien verwendet.

Zum Weiterstöbern: Galgant und Ingwer

Galgant: Kleine Warenkunde
Süß-bitter, brennend, gleichzeitig erfrischend und leicht nach Ingwer duftend: Das ist Galgant. Alles Wissenswerte rund um das südasiatische Gewürz Galgant finden Sie hier.
Ingwer Scheiben
Ingwertee, leckere Suppen, aromatische Gerichte mit Fisch und Fleisch, feine Chutneys und frische Smoothies: Ingwer verzaubert geschmacklich mit seiner feinen, frischen Schärfe und ist zudem ein wahres Gesundheitselixier. Entdecken Sie bei uns die besten Rezepte mit Ingwer und alles Wissenswerte!