Lasagne

Lasagne ist ein absoluter Klassiker! Der Pasta-Liebling aus dem Ofen eignet sich toll für den Alltag und auch für größere Runden. Wir haben das Rezept für die perfekte Lasagne und verraten, wie man Béchamelsauce und Bolognese richtig zubereitet.
In diesem Artikel
Rezeptklassiker
Vegetarische Lasagne
Süße Lasagne
Schritt für Schritt

Rezeptklassiker

Lasagne lässt sich vielfältig variieren: klassisch mit Hackfleisch alla bolognese, mit Spinat und Lachs, vegetarisch oder süß - entdecken Sie geniale Rezepte für Ihre nächste Mahlzeit!

Low-Carb-Lasagne
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack! Kohlrabi- und Möhrenscheiben haben es voll drauf, Lasagne-Blätter superlecker zu ersetzen.
80 Min.
833 kcal 47 g Eiweiß 62 g Fett 17 g KH

Vegetarische Lasagne

Kein Fleischliebhaber? Kein Problem! Lasagne lässt sich wunderbar vegetarisch zubereiten. Schichten Sie für den Auflauf die Lasagneplatten einfach mit Gemüse wie Zucchini, Spinat oder Hokkaido-Kürbis.

Süße Lasagne

Sogar Süßschnäbel kommen mit unseren Rezepten auf ihre Kosten: Die Lasagneblätter lassen sich auch wunderbar für Desserts und süße Hauptspeisen verwenden. Probieren Sie es aus!

Schritt für Schritt

Über selbstgemachte Lasagne freut sich jeder Gast! Hier erfahren Sie, wie Sie die Lasagneplatten, die Bolognese und die Béchamelsauce selbst zubereiten können.

Lasagne alla bolognese
Frische Nudelblätter, eine cremige Béchamelsauce und eine würzige Bolognese sind das Geheimnis einer guten Lasagne. Zum Genießen!
95 Min. plus Ruhezeit 1 Stunde plus Garzeit 2:10 Stunden
1062 kcal 48 g Eiweiß 67 g Fett 60 g KH
Béchamelsauce
Für eine cremige Béchamel benötigen Sie nur Butter, Mehl, Milch, Salz, Muskat und ein frisches Lorbeerblatt. Mit diesem Rezept gelingt die perfekte Sauce garantiert!
25 Min.
249 kcal 7 g Eiweiß 16 g Fett 17 g KH
Nudelteig für Lasagne (Grundrezept)
Selbstgemachte Nudelplatten sind das i-Tüpfelchen einer Lasagne. Mit Mehl, Eiern Salz und Olivenöl können Sie den Teig leicht herstellen.
45 Min. plus Ruhezeit 1 Stunde
249 kcal 7 g Eiweiß 16 g Fett 17 g KH
Lasagne richtig zubereiten
Der Pasta-Klassiker mit der Lizenz zum Glücklichsein. Wenn Sie dann noch selbst gemachte Nudelplatten, Bolognese und Béchamelsauce verwenden, gibt es kein Halten mehr. Wir verraten Ihnen, was bei der Zubereitung zu beachten ist.