Küchentipps für Lauch

Viele kennen Lauch auch unter dem Namen Porree. Das Grüne Gemüse ist nicht nur sehr gesund, sondern auch super lecker. Ob zu Fisch oder in der Suppe, mit seiner leichten Schärfe verleiht Lauch einen aromatischen Geschmack.

Lauch waschen

Wenn die Lauchstange nicht allzu erdig ist, entfernen Sie nur die äußeren Schichten und halten den Rest unter fließendes Wasser. Ansonsten schneiden Sie das Gemüse der Länge nach, von Grün nach Weiß, bis Sie ihn fächern können. Unter fließendem Wasser können Sie nun die Erde zwischen den einzelnen Schichten entfernen. Wenn Sie allerdings Lauchringe schneiden wollen und er sehr verdreckt ist, schneiden Sie ihn vor dem Waschen.

Lauch: Geschmack

Porree gehört zu den Zwiebelgewächsen. Er schmeckt leicht scharf und würzig, jedoch milder als Zwiebeln.

Wozu passt Lauch?

Lauch ist vielseitig verwendbar. Pur als Gemüse ist Porree eine frische Beilage. Fisch- und Fleischgerichten verleiht er eine aromatische Würze. Er ist fester Bestandteil von Suppengrün und würzt daher fast jede Suppe und jeden Eintopf mit.