Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan

Ein Truthahn ist den USA unverzichtbar zum Thanksgiving. Bei uns kommt er ebenfalls als Festmahl auf den Tisch - als gefüllter Truthahn direkt vom Grill.

Rezept für Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan

Rezept-Steckbrief

  • für 16 Portionen
  • ideal als weihnachtliches Festmahl
  • das Besondere an diesem Rezept: Füllung aus Serviettenknödel-Masse
  • PLUS: Rezept für eine klassische Trockenmarinade √ Außerdem: Drehspießaufsatz für verschließbaren Grill wird benötigt

Zutaten für Füllung und Marinade

Die Füllung ist im Prinzip ein Serviettenknödel in XXL. Dafür werden Brötchen, Zwiebeln, glatte Petersilie, Bacon, Butter, frisch geriebene Muskatnuss sowie Eier, Salz und Pfeffer benötigt.

Die Marinade ist ein Klassiker aus Salz, Pfeffer, Traubenkernöl und je einer Prise Paprikapulver, Kurkuma, Rosmarin, Thymian und Rohrzucker. Für besonderes Aroma sorgt Orangenabrieb.

Zubereitung von Füllung und Marinade

Die Füllung ist gleichzeitig auch die Beilage zum Truthahn. 2 Zwiebeln und 8 Brötchen in Würfel schneiden. Ein Bund glatte Petersilie klein hacken und 150 g Bacon in kleine Stücke schneiden. Die Brötchen in eine Auflaufschale geben und etwas Petersilie darüber streuen.

Zwiebeln und Bacon in Butter anschwitzen und die restliche Petersilie hinzugeben. 500 ml Milch dazugießen, kurz aufköcheln lassen und alles über die Brötchen gießen. Salzen, pfeffern und etwas Muskatnuss frisch darüber reiben. 4 Eier aufschlagen und hinzugeben. Die Masse anschließend mit den Händen gut verkneten, bis sie saftig und klebrig ist.

Die Zutaten für die Marinade mit dem Abrieb der Orangenschale gut vermischen.

Zutaten für den Truthahn

Für unser Rezept kommt ein 12 - 15 kg schwerer Truthahn auf den Grill.

Zubereitung des Truthahns

Den Truthahn mit etwas Öl einreiben, damit die Trockenmarinade gut haften bleibt. Anschließend den Truthahn gründlich mit der Marinade einreiben, auch im Inneren. Den Truthahn füllen, auf den Drehspieß stecken und mit Edelstahldraht daran fixieren. Die Flügel mit einem Messer durchstechen und ebenfalls mit Draht fixieren. Bevor der Truthahn auf dem Grill kommt, noch mal leicht einölen.

Auf dem Grill je nach Truthahngröße für 4,5 bis 5 Stunden indirekt bei 180 Grad grillen. Tipp: Drehspieß mit Motor besorgen, so kann der gefüllte Truthahn alleine garen.

Marcs Grilltipps

  • Truthahn für mehr Stabilität mit Edelstahldraht am Spieß fixieren
  • den Deckel vom Grill so drehen, dass die Deckelöffnung immer über der indirekte Zone liegt. So ist die Luftzirkulation im Grill optimal

Zum Rezept

Rezept für Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan
20 Min. plus Garzeit ca. 5 Std.
Gefüllter Truthahn vom Drehspieß von Marc Balduan

Marc Balduan tranchiert den gefüllten Truthahn.