Moules Frites

Moules Frites - das sind Miesmuscheln mit Pommes Frites. Mit unseren hilfreichen Kochschulvideos wird Ihnen beides gelingen. Wir haben außerdem noch ein Rezept für Moules Frites für Sie.

Moules Frites: Klassiker aus Belgien

Moules Frites
Moules Frites

Moules Frites bedeutet übersetzt Miesmuscheln und Pommes Frites. Und damit ist das Rezept auch schon sehr gut erfasst. Die Miesmuscheln werden in einem Sud aus Kräutern, Gewürzen und Weißwein gegart und auch darin serviert. Die Pommes für Moules Frites sollten hausgemacht sein, um dem Original zu entsprechen.

Moules Frites werden als ein belgisches Nationalgericht gehandelt. Aber auch in Nordfrankreich ist das schlichte aber köstliche Gericht sehr populär. är.

Moules Frites: Kochschule Muscheln

Moules Frites
Miesmuscheln kochen ist gar nicht so schwer

Die Miesmuscheln in Moules Frites sind für viele ein heikles Thema. Das müssen sie aber nicht sein. In unserer Kochschule lernen Sie, wie man Muscheln richtig gart und wenn Sie das können, haben sie die Moules Frites schon zur Hälfte fertig.

Kochschule Muscheln

Moules Frites: Kochschule Pomme Frites

Moules Frites
Pommes leicht gemacht mit unserer Kochschule

Um perfekte Moules Frites zu kochen, muss man auch wissen, wie hausgemachte Pommes gelingen. Kein Problem mit unserem Kochschulvideo. Vom ersten Schnitt bis zum Frittieren sehen Sie hier, wie die Beilage für Moules Frites zubereitet wird.

Kochschule Pommes Frites

Moules Frites: Rezept

Moules Frites
Unsere Version von Moules Frites

Nachdem Sie nun die Grundlagen in unseren Kochschulvideos gesehen haben, wird es Ihnen ein Leichtes sein, unser Rezept für Moules Frites nachzukochen.