Lauffenburger wieder Chef der Maaschanz

Bruno Lauffenburger ist nach über 3 Jahren Wanderschaft wieder Chef im Frankfurter Restaurant Maaschanz. Mit dem beliebten Gastronomen kehrt auch das französische Flair zurück ans Mainufer.
Lauffenburger wieder Chef der Maaschanz
Die Maaschanz

Bis 2006 führte Bruno Lauffenburger 16 Jahre lang das Maaschanz und machte es zu einer Institution in der Frankfurter Gastro-Szene: Markenzeichen des Restaurants waren seine warme, familiäre Atmosphäre, ausgewählte Weine und natürlich die französische Regionalküche. Zurück in seiner gastronomischen Heimat will Lauffenburger dies aufnehmen: "Mein Ziel ist, die ‚Maaschanz’ wieder zu einem Place-to-be für alle Freunde der französischen Küche und der französischen Lebensart zu machen."

Zum Erfolgskonzept der "Maaschanz" gehörten seit jeher auch kulinarische Reisen in die französischen Regionalküchen: Im Dezember will Lauffenburger nun seine Gäste mit traditionelle Rezepten aus dem Périgord verwöhnen, fürs französische Lebensgefühl sollen lebensfrohe Veranstaltungen mit Musik und Tanz sorgen. Darüber hinaus können sich die Gäste jeden Samstag beim Candle-light-Dinner mit stimmungsvoller Musikuntermalung so richtig verwöhnen lassen.

Restaurant Maaschanz

Färberstraße 75

60594 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 622 886

Telefax +49 (0) 69 400 32 324