Meryl Streep für Oscar nominiert

Die Schauspielerin Meryl Streep ist für ihre Darstellung der Julia Child in “Julie & Julia“ für einen Oscar nominiert worden. Julia Child war in den 50er Jahren eine der ersten US-amerikanischen Fernsehköchinnen.
Meryl Streep für Oscar nominiert
Meryl Streep als Fernsehköchin Julia Child

Im Film “Julie & Julia“ macht die junge Julie Powell (Amy Adams) Karriere als Foodbloggerin, indem sie alle 524 Rezepte aus Julia Childs legendärem Kochbuch “Mastering the Art of french Cooking“ in einem Jahr nachkocht. In Rückblenden wird dabei das Leben von Julia Child (Meryl Streep) erzählt. Die Diplomatengattin mauserte sich zur Kochbuchautorin und machte die französische Küche in den USA bekannt. Der Film überzeugt nicht nur durch die Darstellerleistungen von Meryl Streep und Amy Adams, sondern amüsiert auch mit missglückter Hummerzubereitung und distinguierten französischen Kochlehrern. Zum Kult wurde Childs Abschiedsformel im TV: "Bon appétit!"

Julie & Julia ist eine wahre Geschichte und basiert auf dem Roman “Julie and Julia: 365 Days, 524 Recipes, 1 Tiny Apartment Kitchen“ von Julie Powell. Die 60-Jährige Meryl Streep hat schon zwei Oscars gewonnen und tritt gegen Konkurrentinnen wie Sandra Bullock und Helen Mirren an. Spannend wird es für Meryl Streep am 7. März 2010, wenn es in Los Angeles wieder heißt: “And the Oscar goes to...“

“Julie & Julia“ mit Meryl Streep lief im letzten Herbst in deutschen Kinos und wird ab dem 25. Februar 2010 als Leih-DVD in Deutschland erhältlich sein.

Foto: © 2008 Sony Pictures Releasing GmbH