Foodhunter – Auf kulinarischer Schatzsuche

Mark Brownstein hat einen ungewöhnlichen Job: Er sucht nach alten, vergessenen Speisen und Nahrungsmitteln, um sie Spitzenköchen in aller Welt zugänglich zu machen.
Foodhunter – Auf kulinarischer Schatzsuche
Im Dschungel

Als Foodhunter bereist er vor allem den südostasiatischen Raum, auf der Suche nach längst vergessenen Köstlichkeiten. Zu seinem Revier gehören dabei sowohl die entlegensten Bergdörfer und Dschungelmärkte als auch urbane Sternerestaurants. Einen Monat lang durften ihn die Filmemacher der SWR-Reihe „Länder-Menschen-Abenteuer“ auf seinen Erkundungsreisen begleiten, und waren live dabei, als Mark Brownstein eine bislang unbekannte Gewürzliane und eine wild wachsende Pfeffersorte entdeckte. Zurück in der Küche blickten sie ihm dann beim Kochen und Experimentieren mit seinen Fundstücken über die Schulter – schließlich will der Foodhunter die neuen Zutaten letzten Endes kreativen Köchen angebieten.

„Foodhunter – Auf kulinarischer Schatzsuche“: Freitag, 19.02.2010, 1:30 im SWR.

Bild: ©DieterWendelken/