Weltreisen - 1000 Köstlichkeiten

Wer ein Land genau kennen lernen will, blickt am besten in seine Küchen. Das Kamerateam von „Weltreisen“ war diesmal in China unterwegs und entdeckte 1000 Köstlichkeiten.
Weltreisen - 1000 Köstlichkeiten
Chefkoch Li Shi Zhi

Der Titel der Sendung scheint nicht zu übertreiben: Eine kulinarische Reise durch das Land der Mitte offenbart eine beinahe unglaubliche Vielfalt an Speisen, Sitten und Bräuchen. Seien es die Nudelmacher im nordchinesischen Shanxi, Pekings bester Entenkoch oder Fischer im südchinesischen Meer, sie alle haben ihre eigene, spannende Geschichte zu erzählen. Das Fernsehteam lernte auf seiner Reise vor allem eins: Auch beim Essen gilt in China die alte Lehre von Yin und Yang. Ob scharf und mild, bitter und süß-sauer oder kalt und heiß, die chinesische Küche verbindet von jeher geschmackliche Gegensätze.

"Weltreisen - 1000 Köstlichkeiten"

Samstag, 27.03.2010, 12:15 im NDR