Zander, Wein und Abendrot

Filmemacherin Nicole Aigner unternimmt eine kulinarische Reise rund um den Neusiedler See. Vor der malerischen Kulisse des Weltkulturerbes und im Gebiet des Nationalparks findet sie viele Köstlichkeiten.
Zander, Wein und Abendrot
Idylle am Neusiedler See

Überraschend groß ist die Bandbreite kulinarischer Genüsse rund um den Neusiedler See im Nordosten Österreichs: von Fleisch über Fisch bis hin zu Wein, Gemüse oder Kräutern, von allem ist etwas erwähnens- und kostenswertes zu finden. Vor allem die seltenen Nutztierrassen, die im Nationalpark Neusiedlersee-Seewinkel leben, bieten ganz besondere Geschmackserlebnisse. Das Mangalitza, das Wollschwein, lebt hier ebenso wie das graue Steppenrind. Auch der See selbst sorgt für die kulinarische Versorgung seiner Umgebung; in der berühmten Fischsuppe Halaszle findet Nicole Aigner Zander, Hecht, Wels und Karpfen. Außerdem stehen das Seewinkler Gemüse und natürlich der regionale Wein aus dem Burgenland auf ihrer Speisekarte.

"Zander, Wein und Abendrot"

Dienstag, 16.03.2010, 14:30 auf 3sat