Internorga 2010

Vom 12. - 17. März 2010 öffnet die führende und größte europäische Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Gemeinschaftsverpflegung, Bäckereien und Konditoreien auf dem Hamburger Messegelände ihre Tore. Sie bietet den Besuchern aus aller Welt Information pur und noch viel mehr.

Food-Trends

Internorga 2010
Die Gläserne Küche auf der Internorga

Die Internorga ist nicht nur interessant für Fachbesucher, sondern alle, die sich für die Bereiche Food, Küchentechnik und Tischdekoration interessieren. Mehr als 1000 Unternehmen aus dem In- und Ausland stellen ihre Innovationen vor, bei denen dieses Jahr zunehmend auf weniger Experimente und mehr Nachhaltigkeit gesetzt wird. Das heißt Erfolgsprodukte werden weiterentwickelt und neu inszeniert. Ein Beispiel dafür ist der Umsatz-Dauerbrenner im Außer-Haus-Markt: das Schnitzel, das in immer neuen Variationen angeboten wird bis hin zur Zubereitung im Toaster. Bei den Backwaren manifestiert sich diese Entwicklung unter anderem darin, dass Klassiker wie Sahnetorten neu aufgegriffen und modern interpretiert werden. So gibt die Internorga einen umfassenden Überblick über die Trends und Neuheiten im Außer-Haus-Markt.

Tafel- und Küchentrends

Außer kreativen Backideen wie Brote aus Zutaten, die schon in der Bibel standen, oder die mit essbaren Blüten gebacken werden wecken die Tableware-Aussteller die Lust am Genuss. Dabei reicht das Design von luxuriöser Eleganz bis zu farbenfrohen Lifestyle-Accessoires, die den gedeckten Tisch stylisch akzentuieren. Hier findet man auch Informationen rund um Küchentechnik, technische Anlagen und Maschinen, Bäckerei- und Konditoreibedarf, Ladenbau, Einrichtung und Ausstattung, Organisation und Kommunikation.

Live-Koch-Show

Während der Messe finden zahlreiche Live-Koch-Shows statt. In der Gläsernen Küche wird live gekocht bei der Austragung des „Großen Preises der Köche“. Eine Schaubackstube lädt zum Zuschauen ein. Außerdem wird der VSR-Service-Cup 2010 für Restaurant- und Hotelfachkräfte stattfinden, Service im Wettbewerbsbereich.

Mehr Informationen und das Programm der Internorga 2010 finden Sie unter www.hamburg-messe.de.