"Sauberes Wasser für eine gesunde Welt"

1993 hat die Uno-Generalversammlung den Tag des Wassers initiiert, der jedes Jahr am 22. März stattfindet. Dieses Jahr steht er unter dem Motto "Clean Water for a healthy World - Sauberes Wasser für eine gesunde Welt".
"Sauberes Wasser für eine gesunde Welt"
Wasser ist lebenswichtig

Da immer noch 1,1 Milliarden Menschen unzureichenden oder gar keinen Zugang zu sauberem Wasser haben, ist das Thema des diesjährigen Aktionstages aktueller denn je. Die Schäden für Mensch, Tier und Umwelt durch Wasserverschmutzung sind erheblich. Zusätzlich verschärft wird das Problem durch Industrialisierung, Überbevölkerung und Klimawandel. Mit umweltfreundlichem Verhalten kann jeder zu einer verbesserten Wasserqualität beitragen. Die gute Nachricht: Wasser als Getränk schadet der Umwelt nicht. Der Mensch sollte täglich mindestens 1,5 Liter trinken - am besten Wasser. Außerdem gehören wasserhaltige Lebensmittel wie Obst und Gemüse auf den Speiseplan. Gegen den Durst hilft vor allem stilles Wasser.